Schwarzenbergplatz
"Rechtsabbiegespur soll bleiben"

Werner Grebner befürchtet ein Stauchaos und fordert den Erhalt der eigenen Rechtsabbiegerspur am Schwarzenbergplatz.
  • Werner Grebner befürchtet ein Stauchaos und fordert den Erhalt der eigenen Rechtsabbiegerspur am Schwarzenbergplatz.
  • Foto: FPÖ Landstraße
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

LANDSTRASSE. Erfolg für die FPÖ Landstraße: Der Antrag von Bezirksrat Werner Grebner für den Erhalt der eigenen Rechtsabbiegespur am Schwarzenbergplatz in den Heumarkt wurde der Verkehrskommission zugewiesen.

Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ) wird nun veranlassen, dass die bisherige Rechtsabbiegespur mit Betonleitwänden für einen Probezeitraum von einem Monat noch im Herbst gesperrt wird. So kann in der Praxis überprüft werden, ob – wie von der FPÖ befürchtet – zu den Stoßzeiten die Fußgänger die Rechtsabbieger so stark blockieren, dass es dort zu einem Stauchaos kommt.

Ist dies nicht der Fall, wird Grebner seinen Antrag zurückziehen. Alle Parteien mit Ausnahme der Grünen unterstützen diese Vorgehensweise.

Autor:

Yvonne Brandstetter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.