Union Mühlbach
Sektion „Freizeit” turnt

Für das Team der Sektion „Freizeit” steht die Verbindung von Spaß und Fitness im Vordergrund.
  • Für das Team der Sektion „Freizeit” steht die Verbindung von Spaß und Fitness im Vordergrund.
  • Foto: Engelsberger
  • hochgeladen von Julian Engelsberger

WILHERING (eng). Die Sektion „Freizeit” der Union Mühlbach wurde im Jahr 1982 gegründet. Dank dem eingespielten und eifrigen Team, I. Fernbach, E. Haslhofer, M. Mittermair, M. Engleder, E. Parzmayr, R. Kolbitsch, A. Schrenk, S. Gruber, A. Stroblmair, D. Leibetzeder (im Bild v. l.) ist von Turnen bis Fischen für jeden etwas dabei. Im Bereich Turnen werden zahlreiche Möglichkeiten angeboten. Sektionsleiterin Edith Parzmayr erzählt: „Die größte Herausforderung besteht darin, Vorturner mit guter Ausbildung zu finden, die dann auch noch gut im Umgang mit Kindern sind.” Beim Turnen wird besonders auf den Spaß-Faktor geachtet, an Wettkämpfen wird nicht teilgenommen. Circa 100 Kinder im Alter von drei und zehn Jahren werden von vier Trainern betreut. Die Hälfte der Betreuer sind mit dem „Übungsleiter” ausgebildet. Übungsleiterin Elisabeth Haselhofer schildert, wie man sich das Training der drei bis zehn Jährigen vorstellen darf: Zum Aufwärmen wird mit einem Lied und einem Spiel begonnen, gefolgt von Übungen rund um Ball oder Reifen. Danach erstellen die Übungsleiter einen Parkour aus Großgeräten. Die Jüngsten lernen die Geräte auf diese Weise erst einmal kennen. Die Kinder ab sechs Jahren starten hingegen mit dem richtigen Turnen auf den Großgeräten. Zum Ende gibt es noch ein Abschlussspiel mit Lied. „Spiel und Lied sind ein Ritual, die Kinder bestehen zum Anfang und Ende der Turnstunde darauf”, sagt Haselhofer. Ein besonderes Ereignis ist die jährliche Veranstaltung „Sport und Show”. Jede Altersgruppe hat fünf Minuten Zeit für eine Aufführung. Auch in Zukunft soll der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt stehen. Infos zum Angebot der Sektion finden sie unter www.union-muehlbach.at

Autor:

Julian Engelsberger aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.