15.09.2014, 19:31 Uhr

Natürlich schöne Haare: Tipps und Tricks

Schönes Haar bekommt man mit der richtigen Pflege und einigen Tricks. (Foto: Patrizia Tilly/fotolia)
HAID (gasc). Die Haare sind ein "Spiegel der Seele" und ein "Barometer für innere Gesundheit". Martina Heinzl führt einen Natur-Friseur-Salon in Haid und weiß, wie man sich und seinen Haaren Gutes tut.

Tipp Nummer Eins: Die altbekannten 100 Bürstenstriche. "Das Um und Auf für schönes Haar ist eine gesunde Kopfhaut. Durch gründliches Bürsten wird die Durchblutung der Kopfhaut aktiviert. Das ist die Vorraussetzung für gesundes Haar", weiß die Expertin.

Wichtig ist auch die richtige Ernährung. "So wie das Blutbild ist, so sind auch Haut und Haare. Daher muss man unbedingt darauf achten, womit man sich nährt", ist Heinzl überzeugt. Doch nicht nur durch Lebensmittel kann man Schadstoffe zu sich nehmen: "Alles, was man an Körperpflege aufträgt, gelangt über die Haut in den Blutkreislauf", so die ganzheitliche Haut- und Haarpraktikerin. Sie verwendet daher in ihrem Salon nur Bio- Produkte und Pflanzenfarben, die nach dem Lebensmittelgesetz rein sind und keinerlei chemische Inhaltsstoffe enthalten.

Hausmittel für den Haarglanz: "Einfach beim Haare spülen einen Schuss Essig in's Spülwasser geben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.