Workshop: Queere und LGBTI-Sprache in Theorie und Praxis

Wann: 10.11.2017 17:00:00 bis 11.11.2017, 13:00:00 Wo: Hausprojekt Willy*Fred, Graben 3, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Ein zweitägiger Workshop am 10. und 11. November beschäftigt sich mit Maßnahmen, die benötigt werden, um einen nicht-diskriminierenden und sensiblen Sprachgebrauch zu etablieren. Sprache wird dabei gedacht als Teil eines "Safer Space", eines geschützten Raums für Menschen außerhalb der Heteronormativität. Ziel ist es, sich eine Sprache anzueignen, die verbindet und mit einschließt, und eine gemeinsame Sprache des Umgangs zu finden. Der Workshop wird geleitet von Amina Lehner und findet im Infobeisl im Willy*Fred-Haus am Graben 3 statt – am Freitag von 17 bis 20 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr. Er wird von Fiftitu% bei freiem Eintritt veranstaltet. Anmeldungen: fiftitu@servus.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen