03.02.2018, 21:26 Uhr

Erfolgreicher Test gegen UNION Schweinbach endete mit einem 6:3-Sieg

Medi Sulimani und Jasmin Mehic
Linz: Kunstrasen Verbandsanlage | Das Freundschaftsspiel gegen UNION Schweinbach (Bezirksliga Nord) endete auf dem Kunstrasenplatz der Verbandsanlage mit einem 6:3-Sieg der Marchtrenker. Besonders erwähnenswert: Ex-SC-Kicker Mayr Silvio ist bei den Mühlviertlern als Spielertrainer im Einsatz, und zwar in der ehemals klassischen Position eines Liberos. Dass er sich in diesem Match gegen seinen Ex-Club besonders ins Zeug legen würde, war anzunehmen. Und so tat sich die Kensy-Elf vom Anpfiff weg gegen eine überaus motivierte Mannschaft schwer und kam lange nicht so richtig in die Spur. Erst in der 36. Spielminute brach Tomas Oravec den Bann. Mayr David "servierte" ihm den Ball, den er dem ausgezeichneten Schwertberg-Goalie wuchtig in die Maschen jagen konnte. Aber das Mayr-Team bewies Charakter und kam unmittelbar vor dem Pausenpfiff sogar noch zum Ausgleichstreffer (welch ein Patzer ging diesem im Mittelfeld der SC-ler voraus!).
In Halbzeit zwei legten die Blau-Gelben einen Zahn zu und zogen auf 4:1 davon. Die Schweinbacher konnten zwar auf 2:4 verkürzen, aber Youngster Patrick Punz und nochmals Tomas Oravec, übrigens sein dritter Treffer, sorgten schließlich vorzeitig für klare Verhältnisse. Ein Eigentor zum 3:6-Endstand (aus Sicht des Gegners) konnte die gute, jedoch nicht überragende Leistung der Marchtrenker schmälern 
Vorschau: Test gegen Neumarkt-Pötting am Freitag, 9.2.2018, 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des SV Wallern. 
Am Samstag, 10.2.2018, 10:00 Uhr, ein weiterer Test, und zwar gegen UNION Weißkirchen auf dem dortigen Kunstrasenplatz
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.