06.12.2017, 14:24 Uhr

Ausbildung zur Tagesmutter startet in Linz

Der Beruf der Tagesmutter wird immer beliebter. Viele Eltern schätzen die familiäre Betreuung. (Foto: OÖ Familienbund/Andreas Schleifer)
Immer mehr Eltern wählen eine Tagesmutter für die Betreuung ihrer Kinder aus. Aufgrund der großen Nachfrage erfreut sich der Beruf steigender Beliebtheit. Der OÖ Familienbund bietet dafür ab Februar wieder eine praxisnahe Ausbildung an. Der Kombi-Lehrgang startet am 9. Februar in der Neuen Heimat in Linz und dauert bis 15. Juni. Nach dem erfolgreichen Abschluss kümmert sich der Familienbund auch um die Vermittlung der neuen Tagesmütter. "Als Absolvent unseres Lehrganges kann man Kinder professionell bei sich zu hause, in Gemeinden oder Unternehmen betreuen. Beim Kombi-Lehrgang verfügen die Absolventen anschließend sogar über zwei Berufsbilder, da sie gleichzeitig zum Kindergartenhelfer bzw. zur Kindergartenhelferin ausgebildet werden“, sagt OÖ Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier. Die Kosten für den Kombi-Lehrgang betragen 1.190 Euro (für Familienbund-Mitglieder 990 Euro). Im Rahmen des Bildungskontos des Landes OÖ werden bis zu 40 Prozent der Kurskosten gefördert. Auch eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.

Infos und Anmeldung: familienbundakademie@ooe.familienbund.at oder auf www.ooe.familienbund.at (Menüpunkt „Bildung“).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.