Rebenland Rallye
Hermann Neubauer und Bernhard Ettel siegen klar

Das Ford-Duo Neubauer/Ettel siegt beim zweiten Staatsmeisterschaftslauf im Rebenland mit 25,3 Sek. Vorsprung
  • Das Ford-Duo Neubauer/Ettel siegt beim zweiten Staatsmeisterschaftslauf im Rebenland mit 25,3 Sek. Vorsprung
  • Foto: Daniel Fessl
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Nach der Fahrfreude kam im steirischen Rebenland endlich auch der Erfolg für Hermann Neubauer zurück.

SANKT MICHAEL, LEUTSCHACH. Die Rebenland Rallye bei Leutschach (Steiermark) verlief für Hermann Neubauer aus Sankt Michael und seinen Copiloten Bernhard Ettel ganz nach Plan: Wie es zuvor angekündigt hatten, begann das Ford-Duo eher abwartend, steigerte kontinuierlich das Tempo und ließ sich am Ende durch nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Souveräner zweiter Tag

Vor allem am zweiten Tag fuhr Neubauer – der Staatsmeister des Jahres 2016 – eine souveräne Rallye und siegte am Schluss klar mit 25,3 Sekunden Vorsprung auf das Duo Julian Wagner/Anne Katharina Stein.

Der Punktestand der Österrreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft nach zwei von insgesamten sieben Rennen: 1. Julian Wagner (49 Punkte), 2. Hermann Neubauer (27 Punkte), 3. Gerald Rigler (18 Punkte).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen