Otto Bauer, das Unikat vom Reumannhof

Otto Bauer macht Kunst im Gemeindebau.

MARGARETEN. Es ist ein besonderer Weihnachtsbaum, den Otto Bauer und der Mieterbeirat des Reumannhofes im Advent immer aufstellen. "Wir wollen unseren Mitbewohnern zeigen, wie viel Sperrmüll jedes Jahr bei uns anfällt", sagt Bauer. "Also machen wir einen Sperrmüllchristbaum." Der stößt nicht nur auf Zustimmung. "Manche fragen uns dann, was uns da bloß eingefallen ist und warum wir keinen schönen Baum aufstellen", so Bauer. "Aber er soll grauslich sein. Es geht um die Botschaft."

Der Sperrmüllchristbaum ist nur eine von vielen Kunstaktionen, die Otto Bauer im Jahr betreut und organisiert. "Kultur gehört in den Gemeindebau", sagt er. "Der Mieterbeirat hat auch ein Lokal im Hof. Da wollen wir eigentlich mehr machen, aber es ist feucht und deshalb leider kaum nutzbar." Bauer layoutiert Zeitungen, produziert Videos und macht Buchgestaltung. Für verschiedene Künstler organisiert er Ausstellungen, teilweise auch außerhalb Wiens. Viele Jahre war er Kameramann beim ORF. Bis 2006 produzierte er eine Kulturzeitschrift, den "Maibaum Express". "Sogar Wohnbaustadtrat Michael Ludwig war beim Maibaum dabei", sagt Bauer stolz.

Fotograf und Redakteur

Besonders viel Zeit investiert Bauer in das Projekt "Atelier 19". "Dabei handelt es sich um eine Künstlervereinigung, die nicht auf Profit ausgerichtet ist", sagt Bauer. "Für die Künstler organisieren wir zahlreiche Ausstellungen. Und wir haben eine Zeitung." Für die Zeitung mit dem Namen "Atelier 19" ist Bauer redaktionell verantwortlich. "Ich fahre zu den Vernissagen unseres Vereins, mache Fotos, Layout und das Vorwort", erzählt er. Langweilig wird ihm dabei nicht. "Gegen Ende des Jahres wird es etwas ruhiger", sagt er.

Das Atelier 19 ist online: atelier19galerie.jimdo.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen