Tipps für einen erholsamen Schlaf

Manfred Kasper übergibt Brigitte Kogler den Hauptpreis.

MARGARETEN. Gemeinsam mit der bz veranstaltete das Relax Schlafstudio in der Schönbrunner Straße 111 ein Online-Gewinnspiel mit Preisen im Wert von 2.000 Euro. Nun überreichte der Geschäftsinhaber Manfred Kasper der Gewinnerin Brigitte Kogler nicht nur einen Einkaufsgutschein über 1.000 Euro, sondern hat auch für unsere Leser Tipps für einen erholsamen Schlaf parat:

Der Elektrosmog sollte vor der Schlafzimmertüre bleiben. Fernseher, Smartphones und Laptops gehören nicht in den Raum.

Alte Weisheiten, wie nicht mit vollem Magen schlafen zu gehen, bewähren sich noch heute.

Im Bett sollte sich kein Metall befinden. Besser zu Matratzen aus Naturlatex greifen statt zu Unterlagen mit Sprungfedern.

Betten aus Naturholz, wie etwa Zirbe, beeinflussen das Schlaf-#+erlebnis positiv. Der Geruch der Zirbe wirkt beruhigend.

Die Matratze sollte spätestens nach zehn Jahren gegen eine neue getauscht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen