Schlafen

Beiträge zum Thema Schlafen

Psychologie und Psychotherapie
Schlafstörungen: Mythen und Märchen um den Schlaf Teil 2

Märchen Nummer fünf: Wenn ich in einer Nacht schlecht schlafe, dann sollte ich in der nächsten Nacht länger schlafen Fakt: Wenn ich zu kurz geschlafen habe, dann kann ich das nicht durch eine längere Schlafdauer ausgleichen, sondern nur durch bessere Schlafqualität. Märchen Nummer sechs: Wenn die Qualität des nächtlichen Schlafes nicht gut ist, dann fühle ich mich tagsüber nicht fit und ausgeschlafen Fakt: Ob ich mich tagsüber wohl und ausgeschlafen fühle, hängt von vielen Faktoren ab,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
1 1

Psychologie und Psychotherapie
Schlafstörungen: Mythen und Märchen um den Schlaf

Märchen Nummer Eins: Jeder Mensch braucht mindestens sieben bis acht Stunden Schlaf in der Nacht. Fakt: Wieviel Schlaf ein Mensch benötigt, ist sehr individuell. Manche Menschen benötigen nur vier Stunden Schlaf, andere wiederum zehn Stunden. Der Durchschnitt liegt bei sieben Stunden. Übrigens: Wenn sie sich tagsüber nach nur (durchschnittlich) sechs Stunden Schlaf munter fühlen, ist alles in Ordnung. Wie müde Sie in der Früh beim Aufstehen sind hat zudem wenig mit der Schlafdauer zu tun....

  • Salzburg
  • Florian Friedrich
Die Fahrplanumstellung bedeutet für viele Schüler, dass sie deutlich früher raus aus den Federn müssen.
2 2

Verkehrsdilemma
Fahrplanumstellung bringt Schüler um den Schlaf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Abfahrtszeit für den Schulbus an der Neunkirchner Elisabethbrücke wurde von 7.28 auf 6.53 Uhr vorverlegt. Eltern und Kinder sind damit nicht glücklich. "Gut 15 Jahre ist der Schulbus um 7.28 Uhr nach Frohsdorf und Katzelsdorf gefahren. Nun wurde die Abfahrt auf 7.01 vorverlegt. Schon das war eine gravierende Umstellung, die für berufstätige Eltern nicht leicht zu handeln ist. Und nun wurde die Abfahrt abermals vorverlegt – auf 6.53 Uhr", echauffiert sich Eric...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
3

Entspannung - Meditation - Autogenes Training
Mit Autogenem Training entspannt durch Corona

Wer möchte das nicht: zur Ruhe kommen, entspannt den Tag abschließen, gut erholt, beschwingt und voller Lebensenergie den Tag beginnen. Das Autogene Training ist eine effektive Methode zur Stressbewältigung. Es hilft bei Stress, Angst, Panik, Schlafstörungen und vielem mehr. Ebenso ist es eine Methode, die sich zur Konzentrationssteigerung, Entwicklung von Visionen und zum "in die Ruhe kommen" eignet, Das Autogene Training ist leicht zu erlernen und wirkt über die Atmung beruhigend auf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mag. Ing. Klaus Pötzlberger
Für Schlafstörungen existieren viele Gründe, weshalb ein detailliertes Gespräch am Behandlungs-Beginn steht.
2

Langzeitfolgen vermeiden
Experte rät: Schlafstörung frühzeitig behandeln

„Schlafstörungen sind ein sehr häufiges, leider aber unterschätztes Gesundheitsproblem“, weiß Oberarzt Andreas Kaindlstorfer vom Kepler Universitätsklinikum. OÖ. Schlechter Schlaf führt zu Konzentrations- und Leistungsproblemen, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen. Von Schlaflosigkeit im engeren Sinn spricht man, wenn die Symptome einen Monat lang mindestens dreimal pro Woche bestehen. Es existiert eine Vielzahl von Gründen für Schlafstörungen, sodass zu Beginn einer Therapie ein...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Männer schnarchen häufiger als Frauen

Schnarchen
Jede Nacht ein kleines Schnarchkonzert

Häufig entsteht Schnarchen durch Vibrationen des weichen Gaumens beim Ein- und Ausatmen. ÖSTERREICH. Abendlicher Alkoholkonsum, Schlaftabletten oder Übermüdung können bei jeder Person einmal dazu führen, dass sie schnarcht. Tritt das Schnarchen regelmäßig auf, sollte es allerdings behandelt werden. Man unterscheidet zweierlei: Schnarchen ohne Atemstörungen und Schlafatemstörungen zwischen den Schnarchphasen. Während einfaches Schnarchen nur die Umgebung belästigt, können vermehrte...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Anzeige
6

Wenatex baut aus
Jährlich 45.000 Matratzen made in Ranshofen

Ergonomie, Hygiene und Nachhaltigkeit – wie die Matratze der Zukunft aussehen wird, daran forscht die Firma Wenatex in Ranshofen. Nun wurde das Fertigungslager um 3.000 Quadratmeter ausgebaut. RANSHOFEN. Mehr als eine Million Matratzen, Polster, Decken und Lattenroste werden pro Jahr über das Zenrallager von Wenatex in Ranshofen europaweit verteilt. Nicht wenige Produkte werden direkt vor Ort entwickelt und produziert - aktuell sind es rund 120.000 Kissen und 45.000 Matratzen im...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

„Gut schlafen, erholt arbeiten“: Infoabend am Di. 3. März in Telfs

TELFS. Stress oder private bzw. berufliche Konflikte können Gründe für Schlafstörungen sein. Wenn die erholsame Nachtruhe aber dauerhaft ausbleibt, kann das Ihre Leistungsfähigkeit massiv beeinträchtigen. Holen Sie sich beim AK Infoabend Tipps für einen gesunden Schlaf. Baldrian, Lavendel, Arnika: Mit Kräutern schlafen Sie leichter ein und wachen entspannter auf – ob als Pulswickel, Tee oder Fußbad. DGKS und Kräuterfachberaterin Brigitte Staffner gibt Tipps, wie eine gute Nachtruhe mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Waren beim ersten eltern.tisch dabei und begeistert von dem Treffen: Stefanie, Manuela, Katrin, Andrea und Karin.

eltern.tisch, Weinburg
"Erste Hilfe" für Eltern

Beim eltern.tisch in Weinburg haben Eltern die Möglichkeit sich über Themen rund ums Kind auszutauschen. WEINBURG (th). Das eine Kind möchte nicht im eigenen Bett schlafen, das andere ist mittendrin in der Pubertät, Mama und Papa sind einfach doof. Ja, das kennen viele Eltern. Doch wie komme ich selbst als Elternteil aus so einer oft nervenaufreibenden Situation heraus? Genau dafür gibt es den eltern.tisch in Weinburg. Ziele des Treffens "Ziel ist der Austausch der Eltern untereinander...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Herzliche Einladung zu den folgenden Veranstaltungen
Programmpunkte im Februar 2020

Liebe Eltern, Großeltern und Interessierte, ich darf Sie recht herzlich zu den kommenden Veranstaltungen des Eltern-Kind - Zentrum Engerwitzdorf einladen. Am 10.02.2020 findet von 19 bis 22 Uhr im Seelsorgezentrum Mittertreffling (Kirchenplatz 1) ein toller Vortrag mit dem Titel " Nein ich will nicht! - das Trotzalter" statt. Herr Zechmeister, wird Sie über Tipps und Tricks informieren, die einem bei der Bewältigung von Zornattacken der Kinder, als auch jener von einem selbst,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ekiz Wirbelwind
3

HLW Pinkafeld organisiert Vortrag und Workshop in der NMS Vorau zum Thema Schlaf und Schlafstörungen

Im Rahmen der Diplomarbeit mit dem Titel, „Der Schlaf – das zweite Leben“, durften die 4 Schülerinnen der 5 HLWB, Vanessa Wittmann, Vanessa Strodl, Linda Geier und Magdalena Schmied in der NMS Vorau einen Vortrag zum Thema Schlaf und Schlafstörungen, mit anschließenden Stationen-Betrieb abhalten. Ziel des Projektes war es, den Schülerinnen und Schülern der 4 Klasse, die Bedeutung eines erholsamen Schlafes bewusst zu machen. Es wurden hilfreiche Tipps bezüglich Stressbewältigung und Verbesserung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HLW Pinkafeld

Schlafkonzert
–Musikalischereise ins Traumland–

Schlafkonzert –Musikalischereise ins Traumland– Legen Sie sich hin und lauschen dem angenehm entspannenden Klang der Gambenmusik. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Fantasie entführen. Das einzige Konzert, bei dem Einschlafen erlaubt ist. Wir haben Liegematte, Decke, Sitzkissen statt Stühlen bereit. Französische Barockmusik für Violen da gamba mit Werken von M.Marais, St.Colombe, F.Couperin u.a. Viola da gamba: Maria Brüssing, Masako Tsunoda, Michael Brüssing Spieldauer ca. 1...

  • Wien
  • Neubau
  • Masako Tsunoda
Von einer Taschenfederkernmatratze profitieren besonders Personen, denen nachts eher warm ist.

Bauen & Wohnen
Die Vorteile einer Taschenfederkernmatratze

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Dabei ist eine gute Matratze ein entscheidender Faktor. Menschen haben ein unterschiedliches Liegeempfinden und deshalb sollte die Matratze perfekt auf den menschlichen Körper abgestimmt sein. Die Schlafsystem-Experten des Unternehmens Birkenstock beschäftigen sich mit den verschiedensten Matratzenarten und zeigen die Vorteile der Taschenfederkernmatratze auf. NEUSTADT/SALZBURG. Nicht nur sind Taschenfederkernmatratzen luftdurchlässig,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Gar nicht einschläfernd war der Vortrag von der Hartberger Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr (3.v.r.), die in der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld über das Thema Schlaf und seine Notwendigkeit für die Gesundheit referierte.
1

Schlafstörungen?
Schlaflos durch die Nacht? - Das muss nicht sein!

Ein erholsamer Schlaf ist essentiell für ein gesundes Leben. Doch Abschalten ist nicht immer leicht. Die Hartberger Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr referierte in der Frauen- und Mädchenberatung zum Thema Schlafstörungen und ihre Ursachen. HARTBERG. Im Schnitt dauert der Schlaf der Österreicher sieben bis acht Stunden. Allerdings leidet knapp die Hälfte an nicht erholsamem Schlaf, wie eine Studie der MedUni Wien zeigt. Schlaf- und Einschlafstörungen können vielerlei Gründe haben. Weil...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Wissenschaftspreis des Landes Tirol, überreicht von LR Bernhard Tilg (re.), geht an die Schlafforscherin Birgit Högl (2.v.li.), der Förderpreis an die Assistenzärztin Ambra Stefani, links Laudatorin Christine Bandtlow, Vizerektorin der Medizinischen Universität Innsbruck.

Wissenschaft in Tirol
Landespreis für Schlafmedizinerin Birgit Högl

TIROL. Die herausragenden Forschung in der Schlafmedizin von Birgit Högl und ihrem Team wurden kürzlich mit dem Tiroler Landespreis für Wissenschaft ausgezeichnet. LR Tilg überreichte der Universitätsprofessorin den mit 14.000 Euro dotieren Preis. Leitung des Schlaflabors seit 20 JahrenSeit zwei Jahrzehnten wird in Innsbruck zum Thema Schlaf geforscht. Maßgeblich daran beteiligt war die Universitätsprofessorin Högl. Die Wissenschaftlerin schaffte eine "exzellente und international beachtete...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

5 Tipps für besseren Schlaf

Es gibt Zeiten, in denen man am morgen genauso müde ist wie am Abend. 5 Tipps sollen helfen, guten Schlaf zu finden. Keine elektronischen Bildschirme vorm ZubettgehenDie Bezeichnung „Flimmerkiste“ für den Fernseher trifft den Kern der Sache: Das elektronisch erzeugte Bild beruht auf hochfrequentem Flackern. Die Trägheit des menschlichen Auges täuscht aus Einzelbildern Bewegung vor. Dieser Vorgang strengt den Sehnerv an. Das bewirkt Stress und macht munter. Wer zulange vor dem Bildschirm...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Alexander Singer
1 1

Besser Schlafen und Schlafstörungen vermeiden - Symptome, Ursachen, Tipps

Ärzte unterscheiden nicht nur zwischen organischen und anorganischen Schlafstörungen, sondern gliedern die sogenannte Insomnia (Schlaflosigkeit) in drei Formen: akute Schlafstörungen (etwa vier Wochen lang)subakute Schlafstörungen (etwa ein halbes Jahr lang)chronische Schlafstörungen Schlafstörungen Symptome:Eine gestörte Nachtruhe hat vielerlei Symptome. Reizbarkeit, Nervosität und Unkonzentriertheit gehören dazu. Die Anfälligkeit für Fehler am Arbeitsplatz steigt, und die Lebensqualität...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Jessica Beyer
Das "Exit 7" ist ein geschützter Ort für die Nacht. Jugendliche können hier warm Duschen, etwas essen, Wäsche waschen und übernachten.
2

Caritas
Jugendlichen seit 20 Jahren eine Notunterkunft bieten

Sie ist die einzige Jugendnotschlafstelle in Salzburg und richtet sich an Jugendliche im Alter von zwölf bis 19-jährige.  SALZBURG (sm).  Die Klingel neben dem Schild ist schon abgenützt. Knapp 1.500 Jugendliche haben hier in den letzten zwei Jahrzehnten geklingelt. Hinter den Wänden von "Exit 7" wartet ein warmes Bett, eine Dusche und eine Mahlzeit auf die Jugendlichen. "Exit 7" ist Salzburgs einzige Jugendnotschlafstelle. Sie wird von Stadt und Land sowie über Spenden finanziert. Exit 7...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Belastende Dinge aufzuschreiben, kann helfen besser zu schlafen.
2

LKH Rohrbach
Was tun gegen Schlaflosigkeit?

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Bis zu 50 Prozent der Bevölkerung leidet gelegentlich unter Schlafstörungen, welche längerfristig zu Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, zu Depressionen oder zu eingeschränkter Leistungsfähigkeit führen können. ROHRBACH-BERG. Die Gefahr für Arbeitsunfälle nimmt deutlich zu. Von den mehr als 100 Schlafstörungen beschreibt Maria Leibetseder, Klinische Psychologin am Klinikum Rohrbach, die häufigsten: Insomnien (Probleme beim...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Vor dem Schlaf kommt es bei vielen Menschen noch zu Zuckungen.

Medizinisch unbedenklich
Zucken beim Einschlafen: Häufig

Kurz bevor sich Körper und Geist endgültig dem wohlverdienten Schönheitsschlaf ergeben, zucken viele unwillkürlich zusammen. Diese sogenannten Einschlafzuckungen treten bei etwa zwei Drittel der Menschen auf. Sie sind zwar unbedenklich, können aber mitunter unangenehm werden. Gesunder Schlaf, weniger ZuckungenWer die Zuckungen eindämmen möchte, muss sich an die Regeln für einen gesunden Schlaf halten. Stress vor dem Einschlafen sollte man weitestgehend vermeiden, auch Abendsport und zu viel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Beim exclusiven Gesundheitsvortrag: Robert Müllneritsch (Infineon), Schlaf-Forscher Günther W. Amann-Jennson, Jakob Hraschan (Panaceo Geschäftsführer), Heidemarie Schrei (Hoteldirektorin), Apotheker Alexander Telesko und Gesundheitsreferent Christian Pober

Leute
Exclusiver Vortrag: Gesunder Schlaf für den Körper

WARMBAD (ak). Wie wichtig ein erholsamer Schlaf in der Nacht ist, weiß jeder, der ihn einmal nicht hatte. Gemeinsam mit Panaceo lud Gesundheitsreferent Christian Pober zum Kärntner Gesundheitsvortrag mit dem renommierten Schlaf Forscher Günther W. Amann-Jennson in den Warmbaderhof Villach. Dabei waren Panaceo Geschäftsführer Jakob Hraschan und Manager Manfred Pesek, Hoteldirektorin Heidemarie Schrei, Robert Müllneritsch (Infineon), sowie Erich Ruttnig (Woche Villach).

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Das Schlafzimmer sollte nur für seinen eigentlichen Zweck genutzt werden. Fernseher haben hier nichts verloren.

Wie das Schlafzimmer zu einer richtigen Entspannungsoase wird
Blau und Grün für süße Träume

Schlaf bedeutet für Körper und Geist eine wichtige Regenerationszeit. Wer zu wenig oder nicht gut schläft, riskiert Auswirkungen auf die Gesundheit. Für ein ausgeruhtes Erwachen ist es also wichtig, die Schlafumgebung entsprechend zu gestalten. Für bunte TräumeAbgesehen von der Qualität der Matratze und Polster wirken sich viele Faktoren auf die Nachtruhe aus. Bereits die Wahl der Farben hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Schlafqualität. Ein richtiges Traumpaar für das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
"Mehr Energieverbrauch führt unweigerlich zur Gewichtsabnahme", sagt Nährstoff- und Sportmediziner Rösler.
1 8

Tipps
So purzeln die Kilos, die zu viel drauf sind

Doktor Dietmar Röslers Maßnahmenkatalog für den Alltag, wie der Energieverbrauch des Körpers steigt. LUNGAU. "Die Mitochondrien sind unsere ureigene Gesundheits- und Lebensversicherung", weiß der Nährstoff- und Sportmediziner Dietmar Rösler. Er führt in Tamsweg eine Wahlarztordination und ist außerdem der ärztliche Leiter der Nutropia Pharma GmbH in Unternberg-Moosham. "Mehr Zellkraftwerke zu haben wirkt wie ein Chiptuning beim Auto", sagt Rösler. "Der Mensch kann mehr Leistung bringen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Dieses Jahr fällt der Weltschlaftag auf den 15. März. Eine Österreichische Professorin wird nun Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft.
1

Welttag des Schlafes
Innsbrucker Professorin wird Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft

TIROL. Am 15. März 2019 wird der Welttag des Schlafes begangen, um auf die Notwendigkeit von gesundem Schlaf aufmerksam zu machen. Eine Innsbrucker Professorin, Birgit Högl, wird nun Präsidentin der "Welt-Schlaf-Gesellschaft".  Gesunder Schlaf = Gesundes AlternWer gut schläft, kann mit gesundem Altern rechnen, diese Erkenntnis konnte wissenschaftlich bewiesen werden. Wer unter Schlafmangel leidet, trägt demnach das Risiko, an gravierenden Erkrankungen zu erkranken und weniger Chancen auf ein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Juli 2021 um 19:00

Schlafen und Entspannen (Info-Vortrag)

Ein tiefer erholsamer Schlaf ist nur in der richtigen Umgebung möglich. Wir sprechen über Klima, Temperatur und Schlafzimmer Möbel wie Bett, Matratze und Kissen. Auch die Anordnung der Möbel im Schlafzimmer spielt eine Rolle. Schlafen und Entspannen ist in einem stressigen Alltag so wichtig wie nie geworden. Unsere Gesellschaft wird immer schneller und das ist Erholung sehr wichtig. Wir erklären wie man sich das Schlafzimmer richtig einrichtet. Es gibt eine Menge Tipps für Personen mit...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.