14.10.2014, 20:26 Uhr

7.FLAMENCO FESTIVAL WIEN

Wann? 22.11.2014 22:00 Uhr

Wo? ORF RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien AT
Wien: ORF RadioKulturhaus | Das siebente Wiener Flamenco Festival steht im Zeichen der Flamenco Gitarre und wird dem im Februar verstorbenen Paco de Lucia gewidmet.
Wir freuen uns Ihnen auch dieses Jahr großartige Künstler, Komponisten und vor allem Gitarristen präsentieren zu können.

18.November
FlamenKino
Instituto Cervantes

19.November
IN MEMORIAM PACO DE LUCIA
Flaco de Nerja and friends
Konzert
Sargfabrik
www.sargfabrik.at
Karten online: http://tickets.sargfabrik.at/at/in-memoriam-paco-d...
Tel: 01/988 98 111

Paco de Lucia war einer der besten Flamenco Gitarristen, der den Flamenco zu dem machte, was er heute ist: international, weltweit bekannt. Er revolutionierte, fusionierte und bereicherte die Musik mit seinen wunderschönen Kompositionen und seinem einzigartigen, kraftvollen “Toque” (Gitarrespiel). Er gab dem Flamenco das Niveau einer Hochkultur und ist Inspiration für viele Gitarristen der Welt.
Berühmt wurde er mit dem Rumba “Entre dos aguas” und durch die Zusammenarbeit mit John McLaughlin und Al Di Meola in “Friday night in San Francisco”.
An diesem Abend ehren wir den Meister der Gitarre mit Filmprojektionen, seinen Kompositionen und Stücken der Gitarristen Flaco de Nerja und Jannis Raptis. Das großartige Zusammenspiel der beiden macht jedes Konzert zu einem Erlebnis und lässt den Zuschauer die positive Energie des Flamenco spüren. Der temperamentvolle Tanz wird von Sandra La Chispa und La Libu dargeboten.
Schnelle Fußtechniken und langsame Passagen machen den Reiz und die Schönheit des Flamenco Tanzes aus.

Besetzung:
Flaco de Nerja, Jannis Raptis-Gitarre
Rodrigo Parejos Mateo-Flöte
Dino de Valeria-Percussion, Palmas
Sandra La Chispa, La Libu-Tanz

21.November
MIGUEL DELAGUIN and friends
Flamenco Latin Jazz
Konzert
Kulturraum Neruda
Karten online: www.neruda.at
Tel: 01/95 24 516

22.November
ANTONIO REY
Konzert
ORF Radiokulturhaus
http://radiokulturhaus.orf.at/
Karten online: http://radiokulturhaus.orf.at/artikel/387555
Tel: 01/501 70 377

1981 in Madrid geboren, ist eines der herausragendsten Talente der Flamenco Gitarre und einer der beliebtesten Gitarristen auf Festivals weltweit. In seiner jerezanischen Familie ist er umgeben von Flamenco Künstlern. Seine ersten Auftritte hat er bereits mit zehn Jahren in den Tablaos Mexikos, wo er seinen Vater Tony Rey begleitet. Er ist nicht nur Komponist, sondern begleitet perfekt den Flamenco Tanz und Gesang. Aus diesem Grund ist er sehr begehrt bei den größten Flamenco Persönlichkeiten heutzutage: Farruquito, Farruco, Antonio Canales, Joaquin Cortes, Juan de Juan, uvm.
Antonio ist auch im Film “Flamenco, Flamenco” von Carlos Saura und dessen Stück “Flamenco Hoy” zu sehen.
Im Jahr 2012 wird er im Wiener Konzerthaus vom einzigartigen Paco de Lucia als das Ausnahmetalent der Flamenco Gitarre präsentiert.
Die Musik von Antonio Rey ist geprägt von seinem eigenen, melodiereichen Stil mit einem beeindruckenden Gefühl für den Rhythmus.
Antonio gewinnt die fünf wichtigsten Preise der Flamenco Gitarre.
Er begeistert sein Publikum weltweit mit seinen Melodien. An diesem Abend wird er von seiner Schwester, der Sängerin Mara Rey und dem Percussionisten Jose Cordoba Lopez begleitet.
Ein fulminantes Konzert ist zu erwarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.