Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Viele Kassenärzte im Bezirk können gar keine neuen Patienten mehr in ihre Kartei aufnehmen.

Wien-Wahl 2020
Ihre Meinung zählt: Braucht Neubau mehr Kassenärzte?

Neubau ist einer der dynamischsten Bezirke Wiens – aber auch hier ist nicht alles perfekt. Bei der Wien-Wahl am 11. Oktober entscheiden Sie mit Ihrer Stimme auch die Zukunft des Bezirks. NEUBAU. Ein wichtiges Thema ist dabei die Zahl der Kassenärzte, die mit der Entwicklung am Neubau nicht Schritt gehalten hat: Für Termine bei Fachärzten gibt es oft Wartezeiten von mehreren Monaten. Darum wird oft auf Spitalsambulanzen ausgewichen. Ihre Meinung ist gefragt! Schicken Sie uns bitte Ihre...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Ilse Bauer und Crazy Mister Sketch in der Burggasse.
 1   3

Artenschutz am Neubau
Drei Mauersegler sind ein Graffito

Beim Karl-Farkas-Park wird ein großes Graffito an die Wand gesprüht – und alle freuen sich darauf. NEUBAU. Zeitig in der Früh hat Graffiti-Künstler Crazy Mister Sketch am Montag im Karl-Farkas-Park damit begonnen, mit seinen Spraydosen ein überdimensionales Wandbild an die Feuermauer zu sprühen. Hauseigentümerin Ilse Bauer freut sich aber auf das Graffito – was steckt da dahinter? "Wir verbinden Graffiti-Kunst und Artenschutz miteinander", erklärt Bezirksrat Max Hoffmann (Grüne). Er ist...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Markus Reiter und Gerhard Zatlokal haben den neuen Regenbogenzebrastreifen zwischen ihren Bezirken als erste benutzt.
 1   5

Vielfalt in Wien
Der Gürtel wird zur Regenbogenzone

Beim ehemaligen Sophienspital verbindet ein neuer Regenbogen-Zebrastreifen den Neubau mit Rudolfsheim-Fünfhaus. NEUBAU. Der neue Zebrastreifen gehört zum "Vorprogramm" der Gürtelfrische, die von 8. bis 30. August den Neubaugürtel mit DJ-Musik, Workshops und Schwimmbecken erfrischen wird: „Wir schaffen ein sichtbares Zeichen für Vielfalt, Toleranz und für die Liebe zwischen allen Geschlechtern. Der erste Regenbogen-Zebrastreifen über den gesamten Gürtel zeigt: Wir sind vielfältig und...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Gerhard Pfeiffer will die Busspur in der Neustiftgasse für den Individualverkehr freigeben.
 1

Verkehr in Wien
Ohne Busspur geht's auch?

Der frühere Gemeinderatsabgeordnete Gerhard Pfeiffer (ÖVP) will die Busspuren in der Burg- und Neustiftgasse für den Individualverkehr freigeben. NEUBAU. In der Lerchenfelder Straße werden noch bis Anfang September Gleisbauarbeiten durchgeführt: Die Durchfahrt für Fahrräder und Autos ist in Höhe Kaiserstraße/Blindengasse gesperrt. Gerhard Pfeiffer, ehemaliger Gemeinderatsabgeordneter der ÖVP, ärgert das. In einem offenen Brief fordert er deshalb Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne)...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Talita Simek und Aleksandra Andrejewna verlassen die Bühnengarderobe zum vorläufig letzten Mal.
 1   3

Kultur am Neubau
Der letzte Vorhang im Ateliertheater

Im Ateliertheater in der Burggasse 71 sind die Bühnenscheinwerfer zum letzten Mal ausgegangen - zumindest unter der Leitung von Aleksandra Andrejewna und Talita Simek. NEUBAU. "Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass wir gezwungen sind vom Ateliertheater Abschied zu nehmen. Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen und wurde lange und gründlich von uns abgewogen", lauteten die ersten Zeilen, mit denen die Theaterdirektorinnen die Schließung in sozialen Medien am...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Peter und Anna Liebhard wollen die Linde schützen.
 1   4

Hietzing fordert "Naturdenkmal"
Alte Linde soll geschützt werden

In der Hofwiesengasse könnte ein Wohnblock gebaut werden. Ein Baum steht dem Vorhaben aber im Weg. HIETZING. 18 Meter hoch ist die Linde, die auf dem Grundstück Hofwiesengasse 29–31 steht. Anna Liebhard-Wallner wohnt seit 1982 mit ihrem Mann Peter auf dem Nachbargrundstück. "Jedes Frühjahr ist die Krone dieses Baumriesen voller zwitschernder Vögel, aber auch eine Eichhörnchenmutter hat darin ihren Kobel", schwärmt sie von dem Stück Natur inmitten der Stadt. Nun ziehen aber dunkle Wolken...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Künstlerin Anita Niemann hat ihre Schulzeit am Gymnasium in der Kenyongasse verbracht.
 1   2

Kunst in Wien
Sie malt ihre Porträts in Kohle und Acryl

Anita Niemann ist Malerin und verfügt über große künstlerische Bandbreite. Was verbindet Tina Turner, Robbie Williams und Freddie Mercury? Alle drei hängen in einem Waldviertler Atelier – als Acrylporträts: "Mit Acrylfarben kann man das Wesen der Menschen so darstellen, dass etwa auch ihre Musik sichtbar wird. Aber wehe, man greift zur falschen Farbe: Dann ist auch der größte Popstar nicht mehr zu erkennen", sagt Malerin Anita Niemann. Aufgewachsen am Neubau, verbringt sie heute die meiste...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Auf der neuen Dachterrasse des Schulstandorts Kenyongasse fand die Gleichenfeier mit viel Bezirksprominenz statt.
 1   2

Schule am Neubau
Gleichenfeier in der Kenyongasse

Die Schule in der Kenyongasse wird aktuell zu einem neuen Bildungscampus umgebaut. NEUBAU. Jetzt fand die Gleichenfeier statt. Am Schulstandort entstehen 20 moderne Klassenräume, ein neuer Turnsaal, eine Aula und auch eine Dachterrasse für alle Schüler. Bis zum Schuljahr 2021/22 werden auch neue Begegnungsräume und ein großer – dann autofreier – Pausenhof gebaut.

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Ein Pop-up Living Museum in der Richtergasse.
 1

Kunst am Neubau
Das erste Wiener Pop-Up Living Museum

Ein Living Museum ist ein offenes Atelier und eine Tagesstätte für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und gleichzeitig ein Museum für moderne Kunst.  NEUBAU. "Jeder Mensch kreiert seine eigene Lebensweise" ist das Credo.”Im "Das Lokal" in der Richtergasse 6 wird am Samstag, 8. August, das erste Pop-Up Living Museum präsentiert: Dabei kann man von 10 bis 20 Uhr nicht nur live erleben, wie Kunst entsteht, sondern auch mit Künstlerinnen und Künstlern plaudern und ab 18 Uhr vielleicht...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Die Parks gehören im Sommer den Kindern.
 1

Ferien in Wien
Gratis Kinderkurse in Neubauer Parks

Für alle Kinder von 6 bis 14 Jahren bieten die Neubauer Bezirksvorstehung und die Volkshochschule während der Schulferien kostenlose Bewegungskurse in Parks im Bezirk an. NEUBAU. Jeden Donnerstag findet etwa "Yoga für Kinder" statt, jeden Mittwoch gibt es einen Jonglierkurs und jeden Dienstag ein Parkourstraining. Auch Streetdance & Hip Hop wird angeboten. Ziel des Kursangebots ist die Förderung von Gesundheit durch Bewegung. Alle Infos gibt es online auf bit.ly/2E1lhXS oder per E-Mail...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Eine urbane Oase als temporärer Lebens- und Aufenthaltsraum soll die Gürtelfrische West werden.
 2  1

Neubaugürtel
Cool: Gürtelfrische West erfrischt den ganzen August

Am Neubaugürtel, zwischen der Stollgasse und der Rudolfsheimer Felberstraße, gibt es einen Verbindungsstreifen. Von 8. bis 30. August wird dort die "Gürtelfrische West" stattfinden. NEUBAU. Dazu wird die Grünfläche täglich von 10 bis 22 Uhr um Gastronomie mit mobilen Möbeln und einem Schwimmbecken ergänzt, wo es auch Freizeitangebote geben wird. Das Programm auf den Liegewiesen reicht dabei von Konzerten, Lesungen, DJ-Abenden bis hin zu Tanzvorführungen. Workshops und Veranstaltungen zum...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Das ehemalige Sophienspital steht als Bezirksentwicklungsgebiet für Neubaus Zukunft.
 1

Wahl in Wien 2020
Gestalten Sie jetzt den Neubau mit!

Die Zukunft des 7. Bezirks wird bei der Wien-Wahl am 11. Oktober entschieden. Aber worauf kommt es an? Neubau ist einer der dynamischsten Bezirke Wiens – was aber nicht heißt, dass alles perfekt ist. Einige Themen sorgen bei den Menschen zwischen Museumsquartier, Lerchenfelder Straße, Neubaugürtel und Mariahilfer Straße für lebhafte Diskussionen: Es gibt oft wochenlange Wartezeiten für Arzttermine und in den Straßen dominiert vielerorts immer noch der Beton. An vielen Stellen belasten...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Analoge Kameras haben ganz eigene Reize.
 1

Kunst am Neubau
Analoger Fotospaziergang durch den 7. Bezirk

Einen analogen Fotospaziergang veranstaltet das Westlicht-Museum am Dienstag, 28. Juli. NEUBAU. Eine analoge Kamera ausborgen, die Technik verstehen lernen und die schönsten Ecken des eigenen Grätzels auf Film bannen? Das kann man beim "Analogen Photo Walk - Holiday Edition" des Westlicht-Museums. Treffpunkt ist im Hof vor dem Museum, wo von den Experten genau erklärt wird, wie die Analogkameras funktionieren. In zwei Gruppen wird anschließend für etwa zwei Stunden durch Neubau gestreift...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Revierinspektor Bernd Buchegger vor seinem Sicherheitspartner, der Trafik in der Stiftgasse.
 1

Sicherheit am Neubau
Der neue Grätzelpolizist ist im Dienst

Seit April ist Revierinspektor Bernd Buchegger für das Grätzel zwischen Zweierlinie und Neubaugasse zuständig und damit lokaler Ansprechpartner in Sachen Sicherheit. NEUBAU. "Meine Aufgabe ist es, die Sorgen und Ängste der Bürger im Sicherheitsbereich aufzunehmen und zu bearbeiten", erklärt Buchegger, "so können wir Sicherheit gemeinsam gestalten." Der Steirer, der täglich aus Hartberg in den 7. Bezirk pendelt, ist dafür in intensivem Kontakt mit den Menschen in seinem...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Im Herbst wird der Baum durch Neupflanzungen ersetzt.
 1   2

Burggassenanger am Neubau
Ein Baum weg und sechs dazu

Nächste Etappe des Umbaus und der Begrünung des Burggassenangers. NEUBAU. Der sogenannte Burggassenanger ist die Seitenfahrbahn der Burggasse von Hausnummer 47 bis 53, gleich bei der Kreuzung mit der Kirchengasse. Weil die heutige U3-Station Neubaugasse in Zukunft zum Linienkreuz von U2 und U3 werden soll, sind auch in einiger Entfernung Umbauarbeiten an der Straßenoberfläche nötig – so auch am Burggassenanger: Die Nebenfahrbahn fällt zukünftig weg, stattdessen wird eine neue Nutzfläche...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Für alle Schülerinnen und Schüler gibt es den kostenlosen Lernklub.
 1

Bildung am Neubau
Kostenloser Lernklub für alle Schüler

Jeden Montag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr findet der Gratis-Lernklub der Neubauer Sozialdemokraten im Extrazimmer des Restaurants Prosi Indian in der Kandlgasse 44 statt. NEUBAU. „Wir bieten Gratis-Nachhilfeunterricht und Lernbegleitung in allen Unterrichtsfächern für Schüler der 1. bis 4. Schulstufe. Besondere Angebote gibt es für Kinder mit Förderbedarf in Deutsch. Unser Kooperationspartner für den heurigen Lernklub ist die Prosi Charity Foundation mit Prosi Supermarkt und Indian...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Verbeugung gab’s keine, aber sonst war die Präsentation der Kultursicherung im Off-Theater wirklich bühnenreif.
 1

Kunstförderung am Neubau
Gute Neuigkeiten für alle Künstler

Ein Arbeitsstipendium soll die von der Coronakrise getroffenen Neubauer Künstler sozial absichern. NEUBAU. "Der Dalai Lama sagt: ’Erwarte dir nichts und du bekommst alles’." So kommentiert Russkaja-Musiker Georgij Makazaria stellvertretend für alle Künstler die Neubauer Kultursicherung, die im Off-Theater in der Kirchengasse präsentiert wurde. Grund der Einführung ist die Coronakrise: Wegen Entfall von Aufträgen haben viele Künstler große Einkommensverluste. Darum hat das Bezirksparlament...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Die Schülerinnen und Schüler präsentieren stolz ihre Ideen und Voschläge für den 7. Bezirk.
 1   11

Ich mach’ mit in Neubau
Wo die Kinder mitbestimmen

Viele Ideen und Wünsche von Kindern waren das Ergebnis des alljährlichen Mitbeteiligungsprojekts. NEUBAU. Das Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekt "Ich mach’ mit in Neubau" gibt es bereits seit 2002. Es bietet Kindern die Möglichkeit, ihr unmittelbares Lebensumfeld mitzugestalten und richtet sich an Schüler der dritten bis sechsten Schulstufe. Betreut wird das Projekt vom Verein "MachMit!". Dabei werden die Schüler in der ersten Phase in den Klassen besucht und mit dem Projekt vertraut...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Das Literaturfestival O-Töne startet im Museumsquartier.
 1

Kultur am Neubau
Literaturfest O-Töne startet im MQ

Am Donnerstag, 16. Juli, eröffnet Schriftsteller Xaver Bayer mit seinem düsteren und zugleich trostreichen Buch „Geschichten mit Marianne“ das Literaturfest O-Töne im Museumsquartier. Davor wird die Salzburger Autorin Helena Adler ihren vielgelobten Debütroman „Die Infantin trägt den Scheitel links“ vorstellen. NEUBAU. Zahlreiche Höhepunkte stehen auch in den kommenden Wochen auf dem Programm: Xaver Bayer, Valerie Fritsch, Birgit Birnbacher, Josef Haslinger, Hubert Achleitner, Friederike...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Rudolf Leeb musste seine Galerie in der Kaiserstraße schließen. Dennoch kann Kunst weiter entdeckt werden.
 1

Kunst am Neubau
Die Galerie Rudolf Leeb wurde geschlossen

An anderen Adressen bietet Leeb weiterhin Kunst für sein Publikum NEUBAU. Die Galerie Rudolf Leeb (Kaiserstraße 76) musste aufgrund des Lockdowns schließen. Galerist Rudolf Leeb gibt aber nicht auf und hat sich eine Alternative überlegt. Obwohl es die Räumlichkeiten in der Kaiserstraße nicht mehr gibt, geht die Kunst weiter. "Die Aufgabe eines fixen Ausstellungsraums bedeutet jedoch nicht das Ende der Galerie. Im Gegenteil, es ist der Beginn einer neuen Episode in unserem Galerieleben",...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
"Film ab!" heißt es bald im Museumsquartier.
 1

Kultur am Neubau
frame[o]ut: Filmvergnügen unter freiem Himmel

Neubauer Cineasten können sich freuen: Auch heuer heißt’s beim "frame[o]ut"-Filmfestival im MQ wieder "Film ab!" NEUBAU. Dokus, Experimental- und Kurzfilme: In der 13. Spielsaison erwartet die Besucher an insgesamt 16 Spielabenden neues heimisches und internationales Kino mit aktuellen Themen sowie spannenden Storys – wie immer bei freiem Eintritt. Eröffnet wird am Freitag, 17. Juli, mit dem Film "Sweet Thing": Regisseur Alexandre Rockwell setzt darin seine eigene Familie als...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
In der Neubaugasse stehen alle zusammen: Bauarbeiter, Politiker, Kaufleute und Ombudsmänner.
 1

Begegnungszone am Neubau
Die Neubaugasse Neu wird bis Schulbeginn fertig

Begegnungszone und "Kühle Meile" in der Neubaugasse sollen bis Schulbeginn fertig werden. NEUBAU. Mit einem Saugheber verlegen Arbeiter Pflastersteine an der Kreuzung zur Mondscheingasse: "Seit acht Wochen sind wir hier im Einsatz", sagt Herr Besic mit der Sandkelle in der Hand, "vorher hat die Neubaugasse noch ganz anders ausgeschaut." Auf der Baustelle herrscht spürbare Hektik – nicht nur wegen des Fototermins mit allen Baupartnern, sondern vor allem wegen des Fertigstellungstermins:...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Franz Kirchners Foto sind Thema der Ausstellung im ZEBRA.
 1

Kunst am Neubau
Fotoausstellung in der Burggasse

Im ZEBRA - Zentrum für klassische und moderne Fotografie wird am Mittwoch, 22. Juli, die Ausstellung "Otto-Wagner-Spital - Flucht gelungen" eröffnet. NEUBAU. Der Künstler Franz Kircher wird bei der Vernissage anwesend sein, wenn Natascha Auenhammer die Fotoausstellung "Otto-Wagner-Spital - Flucht gelungen" eröffnet. Sie ist jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 10-14 Uhr im ZEBRA in der Burggasse 46 zu besichtigen.

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Rote Stangen und sehr viel Asphalt: Der heutige Christian-Broda-Platz. Welche Änderungen wünschen sich Anrainer?
 1

Mariahilfer Straße
Wie geht es mit dem Christian Broda Platz weiter?

Ab August sind die Anrainer des Christian-Broda-Platzes gefragt: Wie soll er in Zukunft aussehen? MARIAHILF. Das Kunstprojekt am Christian-Broda-Platz ist von Beginn an ein Diskussionspunkt in Mariahilf und Neubau. Die Meinungen der Anrainer gehen stark auseinander – von "Tolle Idee, ist ein Highlight im Bezirk!" bis hin zu "Hässlich, was hat man sich dabei nur gedacht?" ist alles zu finden. Da jedoch mit 2019 die Kulturförderung für das Projekt ausgelaufen ist und somit einer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.