Mariahilfer Straße

Beiträge zum Thema Mariahilfer Straße

Julia Prassl von den Jungen Linken Wien fordern eine bessere Bildungspolitik in Coronazeiten.
2

Mariahilfer Straße
Nachhilfe unter freiem Himmel

Beim Lernnetz der Jungen Linken erhalten Schüler kostenlose Nachhilfe. Diese wurde als Protestaktion gegen die fehlende Unterstützung der Bundesregierung nun outdoor auf der Mariahilfer Straße durchgeführt. WIEN/MARIAHILF/NEUBAU. Acht Tische in Reih und Glied – aufgestellt auf einer der beliebtesten Einkaufsstraßen Wiens, der Mariahilfer Straße. Normalerweise nicht wirklich ungewöhnlich, da diese Straße außerhalb von pandemischen Zeiten mit Schanigärten gefüllt ist. Am Montagnachmittag jedoch...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der 14. Wiener Kunstsupermarkt ist noch bis 1. April geöffnet.

Mariahilfer Straße
14. Wiener Kunstsupermarkt verlängert bis 1. April

Der 14. Wiener Kunstsupermarkt auf der Mariahilfer Straße 103 verlängert sein Pop-Up. Noch bis 1. April können dort Werke von heimischen Künstlerinnen und Künstlern erworben werden. MARIAHILF. Seit 1998 präsentiert der Kunstsupermarkt Werke junger und renommierter Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland. Entstanden ist die Idee in Deutschland und in Wien feiert sie mittlerweile die 14. Auflage. Idee dahinter war, Kunst zu Supermarktpreisen zugänglich zu machen. Über 175 junge und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Intersport Winninger eröffnet am Montag, 15. März, den neuen Flagship Store auf der Mariahilfer Straße.
10

Mariahilfer Straße
Intersport eröffnet Flagship Store

Intersport Winninger eröffnet am 15. März im Herzen der Mariahilfer Straße einen neuen Premium Store mit rund 3.200 Quadratmetern Verkaufsfläche. MARIAHILF. "Flagshipstores sind neben unseren Mitarbeitern wichtige Markenbotschafter. Mit ihnen gelingt es, die Marktstärke von INTERSPORT weiter auszubauen und die Position des Marktführers zu festigen. Wir freuen uns sehr, dass Intersport Winninger den für uns so wichtigen Standort auf der Mariahilfer Straße mit einem Sporterlebnis der neuen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Ab sofort starten auch die Bauarbeiten zur neuen Station Neubaugasse.
1

U-Bahn Bau
Baustelle erreicht nun die Mariahilfer Straße

Der Wiener U-Bahn Bau erreicht ab sofort auch die Mariahilfer Straße. Mit Beeinträchtigungen für Anrainer und den Verkehr muss gerechnet werden. MARIAHILF. Ab sofort beginnen die Arbeiten für die U2xU3-Station Neubaugasse im Bereich der Kirchengasse und Mariahilfer Straße. "Bauarbeiten dieser Größenordnung sind nicht alltäglich, alle Beteiligten sind bemüht die Auswirkungen durch die Baustellenbereiche so gering wie möglich zu halten", verspricht Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der Teufel Store auf der Mariahilfer Straße 119 hat eine Fläche von 200 Quadratmetern und bietet erstmalig ein Kino in Diamantform.
1

Mariahilfer Straße
Teufel eröffnet mit einem Jahr Verzögerung

Eigentlich war die Neueröffnung für Frühjahr 2020 geplant. Die Verzögerung nutzte die Management-Abteilung jedoch um den Teufel Store auf der Mariahilfer Straße mit einem ganz besonderem Highlight auszustatten. MARIAHILF. Bereits im Oktober 2018 eröffnete Lautsprecher Teufel im EMI Store Wien in der Kärntner Straße eine Shop-in-Shop-Fläche. Die Resonanz der Einkäufer war groß, so entschied die Management-Abteilung sich auf die Suche nach einer weiteren Location zu machen. Gefunden wurde diese...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
2

Mariahilfer Straße
Neuer Biogena-Store im 6. Bezirk eröffnet

Die Mariahilfer Straße ist um einen Gesundheits-Store reicher geworden. Auf der Nummer 47 eröffnete der dritte Biogena-Shop Wiens. MARIAHILF. Insgesamt ist es der 17. Biogena-Store weltweit. Spezialisiert auf den Vertrieb von Mikronährstoffpräparaten, hergestellt ganz ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder Überzugs- und Trennmittel, will das österreichische Gesundheitsunternehmen in Zeiten des Corona-Virus ein Zeichen setzen. „Es ist uns wichtig, auch in Krisenzeiten mutig in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Filiale der Bäckerei "DerMann" hat nach einem umfangreichen Umbau auf der Mariahilfer Straße 27 wieder geöffnet.
1

Mariahilfer Straße 27
Bäcker "DerMann" öffnet nach umfangreichem Umbau

Die Filiale der Bäckerei "DerMann" auf der Mariahilfer Straße 27 feiert Wiedereröffnung. Grund der Schließung war ein umfangreicher Umbau.  MARIAHILF. Ab Dienstag, 9. Februar, ist die Filiale der Bäckerei "DerMann" auf der Mariahilfer Straße 27 wieder geöffnet. Ab sofort sind diverse Brotbackwaren, sowie Snacks und Mehlspeisen an sechs Tagen die Woche in neuem Ambiente erhältlich. "Für uns ist es besonders wichtig, dass unsere Filialen Wohlfühloasen sind. Nach dem Umbau erstrahlt unsere Filiale...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
ÖVP-Bezirksrätinnen Maria Blazej (rechts, Mariahilf) und Christina Schlosser (links, Neubau) gaben den Anstoß für die Gedenktafel.
1

Mariahilfer Straße
Modeschöpferin Gertrud Höchsmann erhält Gedenktafel

Gertrud Höchsmann, eine der bedeutendsten Wiener Couturiere des 20. Jahrhunderts, hatte ihren Modesalon auf der Mariahilfer Straße. Ab sofort erinnert auf dem Gebäude Nummer C1 eine Gedenktafel an die Grande Dame. MARIAHILF. Gertrud Höchsmann wurde am 30. September 1902 in Wien geboren. Als Absolventin der Wiener Kunstgewerbeschule führte sie von 1927 bis 1967 einen Modesalon auf der Mariahilfer Straße. Durch ihre strikte und geradlinige Mode wurde sie auch als "Weltmeisterin im Weglassen" oder...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der Pool soll 2021 zurückkehren: Für Bezirkschef Gerhard Zatlokal ist das Westbahnareal der Wunschstandort dafür.
2 1

Gerhard Zatlokal im Interview
"Ohne Hebein wäre der Gürtelpool ein Projekt von zwei dummen Bezirksvorstehern gewesen"

Zum Jahresbeginn hat die bz-Wiener Bezirkszeitung Bezirkschef Gerhard Zatlokal (SPÖ) zum Gespräch gebeten. Herr Zatlokal, ein kurzes Resümee über das vergangene Jahr: Was war abseits von Corona im 15. Bezirk los? GERHARD ZATLOKAL: Corona hat viele Dinge verzögert und erschwert. Zum Beispiel wurde nach dem Bürgerbeteiligungsverfahren für das Ikea-Umfeld eine Videokonferenz durchgeführt, um alle Anrainer und Interessenten einzubinden. Das war super organisiert, aber ist natürlich nicht dasselbe...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Auch im kleinen Raimundhof, einer Seitengasse der bekannten Mariahilfer Straße, befinden sich sehenswerte Geschäfte und Lokale.

Mariahilf
Einkaufsguide soll regionalen Handel unterstützen

Online-Einkaufsguide soll regionale Geschäfte und Lokale in Mariahilf sichtbarer machen. MARIAHILF. Neben 3.2000 Menschen, die im 6. Wiener Gemeindebezirk wohnen, kommen täglich noch zahlreiche Besucher um ihrer Arbeit nachzugehen. All diese Menschen nutzen Mariahilf auch um ihre Einkäufe zu tätigen – egal ob Lebensmittel, Alltags- oder Luxusgegenstände. Trotz des Coronavirus ist es vielen Menschen ein Anliegen, ihre Waren regional zu kaufen. Doch oftmals fehlt einfach der Zugang. Wo ist welche...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gerhard Hammerer, Obmann ÖVP Mariahilf, Markus Figl, Bezirksvorsteher Innere Stadt und Christina Schlosser, Obfrau ÖVP Neubau.
1

Öffentlicher Verkehr in Wien
Stehen die City-Busse vor einem Comeback?

Bald soll die Mariahilfer Straße wieder mit Citybussen erreichbar sein. Ein exakter Zeitplan ist in Arbeit. MARIAHILF. Sieben Jahre ist es mittlerweile her, dass die City-Linien 2A und der verkürzte 2B von der Inneren Stadt via Michaelerplatz in Richtung Mariahilfer Straße gefahren sind. Eingestellt wurden diese aufgrund des Umbaus der Mariahilfer Straße zur Begegnungszone. Das Argument: Der 13A würde diesen Teil zur Gänze abdecken. Gemeinsame Bemühungen der ÖVP-Klubobleute der Bezirke Innere...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Mariahilfer Straße ist besonders vor Weihnachten eine hoch frequentierte Einkaufsstraße. (Symbolbild)
1 1 Aktion

Weihnachtseinkäufe 2020
Absolutes Fahrverbot auf der Mariahilfer Straße

Am 8. Dezember sowie den beiden Einkaufssamstagen vor Weihnachten herrscht auf der Mariahilfer Straße absolutes Fahrverbot. MARIAHILF. Mit Verspätung aufgrund des Lockdowns tritt in der Begegnungszone der Mariahilfer Straße das absolute Fahrverbot ein. Es gilt für den 8. Dezember sowie die beiden Samstage vor Weihnachten (12. und 19. Dezember). Zwischen Kaiserstraße und Karl-Schweighofer-Gasse ist es in der Zeit von 9 bis 19 Uhr Auto- und Radfahrenden nicht gestattet zu fahren. Bezirksvorsteher...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Star-Bäcker Claudio Perrando, Brotbackschulbetreiberin Barbara van Melle und Bernd Schlacher. (v.l.n.r.)
Video 34

Mariahilfer Straße
'Motto Brot' will zum Grätzel-Bäcker werden

Auf der Mariahilfer Straße soll die Tradition der Viennoiserie – also der süßen Backkunst – durch "Motto Brot" neu belebt werden.  MARIAHILF. Bernd Schlacher, der Gründer des "Motto" und Betreiber des "Motto Catering" sowie "Motto am Fluss" eröffnete am Sonntag, 30. November, eine weitere kulinarische Station in Wien. Die Bäckerei "Motto Brot". Diesmal direkt auf der beliebten Einkaufsstraße in Mariahilf. Der Ort ist nicht zufällig gewählt: Es handelt sich um einen Teil des Erdgeschoßes des...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Das große „M“ rechts im Vordergrund steht nicht für Markus (Rumelhart, l.) oder Mathias (Kautzky, r.), sondern für Mariahilf.
1 2 2

Interview mit Markus Rumelhart
In Mariahilf stehen große Vorhaben an

Markus Rumelhart (SPÖ) hat das Amt des Mariahilfer Bezirkschefs bei der Wien-Wahl 2020 erfolgreich verteidigt. Mit der bz sprach er über die Zukunft des 6. Bezirks. Die Grünen haben vor der Wahl siegessicher gewirkt, Ihnen das Bezirksvorsteherbüro abnehmen zu können. Haben Sie damit gerechnet? MARKUS RUMELHART: Zu rechnen ist immer mit allem (schmunzelt). Die Voraussetzungen für die Grünen waren nicht schlecht: In Wien haben sie mit ihren Pop-ups viel Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn es diese...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Barbara Ortner und Kurt Alois Kind musizieren im Innenhof der Mariahilfer Straße 105.
1 2

Konzerte im Innenhof
Ein musikalischer Ort der Begegnung

Durch Hofkonzerte entstand in Mariahilf eine Hausgemeinschaft. MARIAHILF. "Wien, Wien nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein" klingt es aus dem Hof. Tosender Applaus erschallt von den Fenstern, wo sich Nachbarn versammelt haben, um zuzuhören. "Wir wollten uns und den anderen Bewohnern im Haus etwas Gutes tun", sagt Barbara Ortner. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Sänger Kurt Alois Kind, gibt die Geigerin regelmäßig Konzerte im Innenhof der Mariahilfer Straße 105. Alles...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Lucia Marjanovic
So soll das Megaprojekt auf der Mariahilfer Straße –  Arbeitstitel "KaDeWe Wien" – aussehen.
5

Mariahilfer Straße
Eröffnung des "KaDeWe" im ehemaligen Leiner verzögert sich

Signa hält trotz Corona-Krise an seinem Megaprojekt "KaDeWe Wien" im ehemaligen Leiner-Gebäude fest. Ganz gehen die Pläne von Rene Benko aber nicht auf:  Das Kaufhaus wird nun erst im Herbst 2024 – und nicht wie geplant im Herbst 2023 – eröffnet. NEUBAU. An der Ecke Mariahilfer Straße/Karl-Schweighofer-Gasse bleibt (fast) nichts, wie es war: Anstelle des alten Leiner-Gebäudes entsteht dort ein neues "Kaufhaus des Westens" (KaDeWe) mit angeschlossenem Hotel, Gastrobetrieben und einem riesigen...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Spatenstich 2014: die damalige Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou mit dem damaligen Bezirkschef Thomas Blimlinger (v.l.)
1 2

Jubiläum
Fünf Jahre Umgestaltung neue Mariahilfer Straße

Happy Birthday: Die Umgestaltung der Mariahilfer Straße im sechsten und siebten Bezirk feiert ihr fünftes Jubiläum. NEUBAU. Wo sich vor mehr als fünf Jahren noch Autos durchschlängelten, spazieren heute Menschen neben Radlern über die Fußgängerzone: Seit der Neugestaltung vor fünf Jahren hat sich das Erscheinungsbild der Mariahilfer Straße gewandelt. „Die Mariahilfer Straße war der Anfang, aber auch der Nährboden für die weiteren Entwicklungen am Neubau. Als grüne Ader durch den Bezirk...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Unternehmer im Raimundhof haben eine gemeinsame Fotoaktion gestartet.

Mariahilf
Unternehmen im Raimundhof sagen "Hallo"

Auch abseits der Mariahilfer Straße gibt es im 6. Bezirk einiges zu sehen. MARIAHILF. Was verbindet der Wiener oder auch ein Besucher Wiens mit dem 6. Bezirk? Natürlich: die Mariahilfer Straße. Doch neben der langen Einkaufsmeile sollte auch ein Blick in die Innenhöfe gewagt werden. Denn diese sorgen oftmals für großes Staunen. Einer davon ist der Raimundhof und er ist eines der ältesten Durchhäuser Wiens. Jener verbindet nicht nur die Mahü mit der Windmühlgasse – wodurch der Naschmarkt in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Ein weiteres Kunstwerk von Katharina Cibulka.
1

Linke Wienzeile
Neues "Solange" Kunstwerk in Mariahilf

Auf dem Gemeindebau an der Linken Wienzeile 168 gibt es ein weiteres Kunstwerk von Katharina Cibulka zu bewundern. MARIAHILF. "Solange du Augen-Höhen-Angst hast, bin ich Feminist:in": Ab sofort hängt diese feministische Botschaft auf dem 200 Quadratmeter großen Baustellennetz an der Fassade des Gemeindebaus an der Linken Wienzeile 168. Das Kunstprojekt setzt mit einer großformatigen, im traditionellen Kreuzstich eingestickten Botschaft ein Zeichen. Die weithin sichtbare feministische...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Rote Stangen und sehr viel Asphalt: Der heutige Christian-Broda-Platz. Welche Änderungen wünschen sich Anrainer?
1

Mariahilfer Straße
Wie geht es mit dem Christian Broda Platz weiter?

Ab August sind die Anrainer des Christian-Broda-Platzes gefragt: Wie soll er in Zukunft aussehen? MARIAHILF. Das Kunstprojekt am Christian-Broda-Platz ist von Beginn an ein Diskussionspunkt in Mariahilf und Neubau. Die Meinungen der Anrainer gehen stark auseinander – von "Tolle Idee, ist ein Highlight im Bezirk!" bis hin zu "Hässlich, was hat man sich dabei nur gedacht?" ist alles zu finden. Da jedoch mit 2019 die Kulturförderung für das Projekt ausgelaufen ist und somit einer Umgestaltung des...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Karl Gödde freut sich über die Annahme des Antrags.
1 1

Mariahilfer Straße
ÖVP kämpft für weitere Trinkbrunnen auf der Mariahilfer Straße

Aus zwei mach drei, oder doch noch mehrere? Die ÖVP Mariahilf kämpft um weitere Trinkbrunnen entlang der beliebten Mariahilfer Straße. MARIAHILF. Derzeit befinden sich zwei Trinkbrunnen auf der Mariahilfer Straße. Die ÖVP fand dies als zu wenig und stellte in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung den Antrag auf Prüfung bezüglich der Installation eines weiteren auf Höhe der Amerlingstraße. Dieser wurde von allen Fraktionen einstimmig angenommen. Die Idee dazu hatte Bezirksrat Karl Gödde...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Amelie Tobien mit Träumerin Zoé Hübl (v.l.).
1

Träum Dein Wien
Mehr Kunst im öffentlichen Raum

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Das ist Zoé Hübls Traum: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Zoé Hübl studiert Geschichte, interessiert sich aber auch für Politik und Musik. "In meinem Bekanntenkreis gibt es so viele talentierte Künstlerinnen und Künstler, die niemand kennt", stellt sie fest. "Ich träume davon, dass Kunst im öffentlichen Raum mehr gefördert wird." Die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Die Aktion auf der Mariahilfer Straße stand unter dem Titel "Kuscheln mit Schweinen"
1 8

Demo auf der Mariahilfer Straße
Tierschützer als Schweine unterwegs

Um auf die Missstände in der Tierhaltungsverordnung für Schweine aufmerksam zu machen, veranstalteten VGT-Aktivisten (Verein gegen Tierfabriken) am Valentinstag eine Demonstration auf der Mariahilfer Straße. MARIAHILF. In der österreichischen Tierhaltungsverordnung ist laut VGT nicht verankert, dass Schweinen in ihren Ställen ein Anrecht auf Stroh gegeben ist. Gesetzlich ist es somit erlaubt, Schweine ihr gesamtes Leben – meist sechs Monate bis zur Schlachtung – auf einem sogenannten...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Jochen Malmsheimer ist nicht jedermanns Geschmack. Schwimmt man allerdings auf seiner Wellenlänge ist Lachen vorprogrammiert.

Stadtsaal Mariahilf
Die etwas andere Lesung

Der Stadtsaal Mariahilf lud am Mittwoch, 12. Februar, zur Österreich Premiere von Jochen Malmsheimer.  MARIAHILF. Ein episches Kabarett – so nennt Jochen Malmsheimer seine Kunstform. Nicht Kabarett und nicht Lesung, sondern beides vereint. Damit und mit seiner sehr charismatischen Persönlichkeit zog er sein Publikum, im Rahmen der Österreich-Premiere im Stadtsaal Mariahilf, in seinen Bann. Gezeigt oder besser gespielt hat er "Flieg Fisch, lies und gesunde!" Eine Nummer, die von einstudierten...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.