Marz
Hoffest bei den Islandpferden

Das Ponyreiten war für die Kinder ein absolutes Highlight.
2Bilder
  • Das Ponyreiten war für die Kinder ein absolutes Highlight.
  • Foto: Islandpferdehof Wittmann
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

Der Islandpferdehof der Familie Wittmann war letztes Wochenende wieder Treffpunkt für viele Pferdefreunde.

MARZ. Am Sonntag fand am Islandpferdehof der Familie Wittmann das traditionelle Hoffest der Islandpferdefreunde Marz statt. Trotz der schlechten Prognosen für das Wetter kamen viele Freunde, um sich bei Speis, Trank und gemütlicher Stimmung zu unterhalten. Der Wettergott war den Pferdebegeisterten Gästen hold – die Veranstaltung ging fast ohne Regen und bei angenehmen Temperaturen über die Bühne. Für die Unterhaltung der Kinder war mit Spielen und Ponyreiten gut gesorgt.

Islandpferde in Marz

Auf einer Anhöhe über der Ortschaft Marz hat die Familie Wittmann ihren Islandpferdehof errichtet. 
Den Kern der Anlage bildet ein Offenstall mit angeschlossenem befestigten Auslauf und Weidegang. Die Reiterstube ist nicht nur Theorieraum, sondern auch Treffpunkt für alle Pferdefreunde in familiärer Atmosphäre. Für die Ausbildung von Pferd und Reiter stehen ein 20 x 40 m Dressurviereck und ein Longierzirkel mit 14 m Durchmesser zur Verfügung.

Unterricht an Reiterlevel angepasst

Die Übungsleiterin Elisabeth Wittmann gestaltet ihren Unterricht dem reiterlichen Können der Teilnehmer angepasst. Zusätzlich zum normalen Reitbetrieb werden Tages-und Wochenkurse zur Verbesserung der reiterlichen Fähigkeiten und zur Erlangung des Reiterpasses oder der Reiternadel angeboten. Für fortgeschrittene Reiter gibt´s mehrstündige Ausritte sowie Ganztagesritte.

Das Ponyreiten war für die Kinder ein absolutes Highlight.
Die Gäste des Hoffests am Pferdehof der Familie Wittmann genossen das angenehme Wetter.
Autor:

Doris Pichlbauer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.