Das kommt 2022
Mehr als 70 Bäume für die Meidlinger

Bezirkschef Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview über die Vorhaben im neuen Jahr.
2Bilder
  • Bezirkschef Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview über die Vorhaben im neuen Jahr.
  • Foto: Schinagl
  • hochgeladen von Karl Pufler

Am Anfang des Jahres ist die beste Zeit, in die Zukunft zu blicken. Was Bezirkschef Wilfried Zankl plant.

WIEN/MEILDING. Welche Themen stehen heuer in Meidling an? Gibt es schon konkrete Projekte, die im Zwölften am Start stehen? Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview.

Was steht für heuer in Meidling auf der Agenda?
WILFRIED ZANKL:
Da steht an erster Stelle der Umbau des Bahnhofs Meidling. Der sollte noch in diesem Jahr fertig werden. Auch der Schedifkaplatz wird neu gestaltet.

Was kommt genau?
Der Bereich bei der Bahn wird für die Jugend hergerichtet. Hier können sie sich bis in die Nacht aufhalten, ohne jemanden zu stören. Es werden Fitnessgeräte und auch Bankerln zum Chillen aufgestellt. Der gesamte Bereich wird sehr grün. Hier gibt es schon ein Biotop. Das wird ausgebaut und zusätzlich werden auch Bäume gepflanzt.

Was sagst du zum Schedifkaplatz neu?

Gefällt das den Jugendlichen?
Ganz sicher, denn die Gestaltung wurde gemeinsam mit ihnen abgesprochen und ein eigener Plan dafür besprochen, der umgesetzt wurde.

Gibt es mehr Pläne zur Parkgestaltung?
Ja, natürlich. Etwa der Paula-von-Mirtow-Park bei der Wolfganggasse. In einer ersten Phase der Neugestaltung, in der auch die Durchwegung gemacht wird, ist keine Beteiligung möglich, da aufgrund topographischer Gegebenheiten und den entsprechenden Vorschriften gebaut werden muss. In einem weiteren Schritt werden dann für noch zu definierende Bereiche die Anrainer eingebunden.

Die Fakten für die Umgestaltung für die Parkanlage Schedifkaplatz.
  • Die Fakten für die Umgestaltung für die Parkanlage Schedifkaplatz.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Wann wird das Vorhaben Wolfganggasse fertig gestellt?
Der erste Teil des Bauvorhabens wird heuer noch fertiggestellt werden. Aber das ganze Projekt ist ja sehr groß. Es entstehen hier 850 Wohnungen, ein Gemeindebau Neu, Werkstätten des ÖJAB, ein Ausbildungszentrum und Seniorenwohnen. Auch ein Veranstaltungsort in der ehemaligen Remise ist geplant.

Wie geht es weiter mit der Aktion Baum?
Wir haben schon einige Plätze gefunden, an denen Bäume gepflanzt werden. Etwa in der Böckhgasse, wo neun Baumscheiben kommen werden, sobald das Wetter es auch zulässt. Auch auf der Atzgersdorfer Straße, an der Grenze zu Hietzing, sind schon fix Pflanzungen eingeplant: Auf den Grünstreifen werden 60 Bäume kommen.

Ein großes Vorhaben…
Ja, aber das ist noch nicht alles. Auch in der Aichholzgasse und in der Tivoligasse wird geprüft, wo man Bäume setzen kann.

Bezirkschef Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview über die Vorhaben im neuen Jahr.
  • Bezirkschef Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview über die Vorhaben im neuen Jahr.
  • Foto: Schinagl
  • hochgeladen von Karl Pufler

Wie sieht es mit den Schulen und Kindergärten im Bezirk aus?
Da geht die Sanierungs-Offensive weiter. Heuer steht etwa die Sanierung der Volksschulen Rosasgasse und Nymphengasse sowie der Schule Am Schöpfwerk am Programm. Die beiden Schulen Ruckergasse und Sigrienerweg teilen sich einen Schulhof. Zurzeit gibt es hier viel Beton. Das wird geändert. Zusätzlich kommen neue Spiegeräte und ein Ballspielplatz. Die Kinder werden dann auch im Freien lernen können.

Wie sieht es mit den Bürgerbeteiligungen aus?
Da wurden im Vorjahr zwei Projekte gestartet. Eines war der Bereich des Meidlinger Markts, das andere die Eglseegasse. Für den Meidlinger Markt haben wir die erste Runde mit der erforderlichen Information absolviert. Die Anrainerinnen und Anrainer wünschen sich Begrünung und Verkehrsberuhigung. Leider geht es aufgrund der Pandemiesituation nicht so schnell wie ich mir wünschen würde voran.

Und wie läuft es bei der Eglseegasse?
Da sind wir schon weiter. Dort konnten wir bereits einen ersten Entwurf präsentieren. Die Anrainerinnen und Anrainer waren von dem Vorschlag sehr angetan.

Das könnte dich auch interessieren:

Geförderte Wohnungen für Alleinerzieher
Ein Platz für die Jugend
In der Böckhgasse wird aufgeforstet
Bezirkschef Wilfried Zankl (SPÖ) im Interview über die Vorhaben im neuen Jahr.
Die Fakten für die Umgestaltung für die Parkanlage Schedifkaplatz.
2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen