'Vegan erleben' in Guntramsdorf

'Vegane Ernährung - (D)ein Beitrag zum Klimaschutz? Kochworkshop, Filmvorführung und Diskussion am 10. Juni in der Siedlerhalle in Guntramsdorf (Dr. Karl Renner-Straße 25).

Immer mehr Menschen versuchen aus den unterschiedlichsten Gründen ohne tierische Produkte auszukommen oder diese zu vermeiden. Durch ihre Tätigkeit als Umweltgemeinderätin ist Vizebürgermeisterin Monika Hobek-Zimmermann bereits mehrmals mit der veganen Ernährung in Berührung gekommen, auch wenn sie selbst keine Anhängerin davon ist. Dies ist auch der Grund für folgende Veranstaltung, zu der die Gemeinde Guntramsdorf in Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis recht herzlich einlädt.

Es gibt die Möglichkeit um 14.00h an einer Einführung in die vegane Ernährung und/oder sogar selbst an einem veganen Kochworkshop von "bodenständig bis flippig" teilzunehmen.
Unkostenbeitrag: 20 Euro pro TeilnehmerIn; Anmeldung: monika.hobek-zimmermann@guntramsdorf.at

Ab 18.00h besteht die Möglichkeit bei dem veganen Kochworkshop-Buffet und veganen Smoothies vom friendly-Team Maria Enzersdorf sich über vegane Unternehmungen im Bezirk Mödling zu informieren. Der Weltladen Baden ist mit seinen FAIRTRADE Produkten ebenfalls dabei.

Um 19.00h beginnt die Filmvorführung "Hope for all". 10 Mrd. Menschen auf der Welt müssen ernährt werden. Wie ist immer noch offen. Trotzdem werden 7 Kalorien Futter zu 1 Kalorie Fleisch/Milch/Ei umgewandelt und Regenwald für die Produktion von Futtermitteln in der Massennutztierhaltung gerodet. Intelligente Lösungen für die zukünftige Ernährung der Menschheit und gleichzeitig für den Umweltschutz werden gesucht. Könnte die vegane Ernährung eine sein?
Eintritt: freie Spende

Um 21.00h besteht noch die Möglichkeit mit Nina Messinger (Buch, Regie und Produktion) und Mag. Dr. Kurt Schmidinger (Geophysiker & Lebensmittelwissenschaftler; Future Food Österreich) über die Vor- und Nachteile der fleischlosen bzw. der fleischlastigen Ernährung zu unterhalten und deren Einflüsse auf unser Klima.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen