Goldenes Ehrenzeichen zum Jubiläum

Brigitte Klutich erhielt im Beisein von Christoph Kny, Hans Stefan Hintner, Klaus Percig, Ferdinand Rubel und Erich Moser (von links) die Goldene Ehrennadel der Stadt Mödling.
  • Brigitte Klutich erhielt im Beisein von Christoph Kny, Hans Stefan Hintner, Klaus Percig, Ferdinand Rubel und Erich Moser (von links) die Goldene Ehrennadel der Stadt Mödling.
  • Foto: Garaus
  • hochgeladen von Roland Weber

MÖDLING. Einen doppelten Grund zum Feiern gab es im Schuhhaus Exquisit. Denn das Geschäft feierte sein 60-jähriges Bestehen. Und diese Feier nutzte Bürgermeister Hans Stefan Hintner, um Inhaberin Brigitte Klutich das Goldene Ehrenzeichen zu verleihen. Über 50 Gäste waren der Einladung von Klutich gefolgt, um das Jubiläum zu feiern, neben dem Stadtchef ließen sich auch Vizebürgermeister Ferdinand Rubel, Stadträtin Roswitha Zieger und die Gemeinderäte und Stadtmarketing-Vorstandsmitglieder Christoph Kny und Klaus Percig die Feier nicht entgehen. Brigitte Klutich gab einen kurzen Einblick in die Geschichte der Firma, ehe Bürgermeister Hintner das Ehrenzeichen übergab.
Vor 60 Jahren eröffnete Karl Klutich senior ein kleines Schuhgeschäft in der Mödlinger Hauptstraße. Heute zählt das Schuhhaus „Exquisit“ zu den Vorzeigebetrieben in Mödling.

35 Jahre Führung

Geführt wird der Familienbetrieb seit 35 Jahren von Brigitte Klutich, der Schwiegertochter des Gründers. Gemeinsam mit ihrem Team etablierte sie das Schuh-Geschäft als wichtigen Wirtschaftsfaktor, der durch Herzlichkeit und qualifiziertes Personal besticht. Beim Sortiment wird auf Qualität der Materialien und der Verarbeitung Wert gelegt. Klutich selbst ist aber nicht nur im Familienbetrieb aktiv, wie ihr verstorbener Mann engagiert sie sich auch im Stadtmarketingverein und hilft damit, die Einkaufsstadt Mödling noch attraktiver zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen