Sprachdiplome für jugendliche Flüchtlinge

Direktorin Sabine Schibl und Testkoordinatorin Janine Svardal überreichten die Sprachdiplome
  • Direktorin Sabine Schibl und Testkoordinatorin Janine Svardal überreichten die Sprachdiplome
  • hochgeladen von Gerhard Eigner
Wo: Schule für Wirtschaft und Technik, Dr. Hanns Schürff-Gasse 51, 2340 Mödling auf Karte anzeigen

An der Schule für Wirtschaft und Technik Mödling haben letzte Woche 25 Schülerinnen und Schüler ihre Sprachdiplome für Deutsch verliehen bekommen.

Zu den umfangreichen und umfassenden Sprachtests waren Anfang Mai 31 KandidatInnen an der HTL Mödling angetreten. Überprüft wurden die Deutschkenntnisse unter anderem hinsichtlich Textverständnis, Hörverständnis, Textproduktion und sprachliches Handeln in Alltagssituationen.

Neun SchülerInnen bewältigten dabei sogar das fortgeschrittene Niveau B1, obwohl sie erst ein bis zwei Jahre in Österreich sind.

Die Prüfungen wurden vom Österreichischen Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) organisiert, einem staatlich anerkannten Prüfungssystem für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Niederösterreich ist das einzige Bundesland, das in Zusammenarbeit mit dem ÖSD die Sprachprüfungen finanziert.

Murtaza, 16, aus Afghanistan zeigte stolz auf sein Zertifikat: „Ich hätte nie gedacht, dass ich das Niveau B1 so gut bestehe!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen