Große Mödlinger Delegation bei Wirtschaftsbund-Neuwahl

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk Mödling mit dem neu gewählten Landesvorstand: Kurt Hackl, Heinrich Schmid, Andreas Stadler, Martin Fürndraht, Franz Wiedersich, Marlene Zeidler-Beck, Jürgen Sykora, Ingeborg Dockner, Jochen Flicker, Wolfgang Ecker, Thomas Welser, Harald Servus, Erich Moser, Gert Zaunbauer, Karin Dellisch-Ringhofer, Carmen Jeitler-Cincelli, Klaus Percig und Angelika Aubrunner.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk Mödling mit dem neu gewählten Landesvorstand: Kurt Hackl, Heinrich Schmid, Andreas Stadler, Martin Fürndraht, Franz Wiedersich, Marlene Zeidler-Beck, Jürgen Sykora, Ingeborg Dockner, Jochen Flicker, Wolfgang Ecker, Thomas Welser, Harald Servus, Erich Moser, Gert Zaunbauer, Karin Dellisch-Ringhofer, Carmen Jeitler-Cincelli, Klaus Percig und Angelika Aubrunner.
  • Foto: WBNÖ/Lechner
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Der Wirtschaftsbund Niederösterreich hat in der Vorwoche seine Landesgruppenhauptversammlung inklusive Neuwahlen abgehalten. Dabei wurde Wolfgang Ecker, 53, Steinmetzmeister aus Wolfsgraben mit 98,9% zum neuen Landesgruppen-Obmann des Wirtschaftsbundes gewählt. Er übernimmt damit das Amt von Sonja Zwazl, die 18 Jahre lang an der Spitze der Unternehmerorganisation gestanden ist. Ecker wird den Wirtschaftsbund Niederösterreich auch in die Wirtschaftskammer Wahl 2020 führen und kandidiert damit auch für das Amt des Präsidenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

„Es braucht jemanden, der versteht, wie wir niederösterreichischen Unternehmer leben und arbeiten. Was uns weitertreibt und Aufwind gibt, aber auch was uns bremst und ärgert. Das ist die Aufgabe des Wirtschaftsbundes Niederösterreich und diese wollen wir in den kommenden Jahren voll ausfüllen,“ so Wolfgang Ecker in seiner Ansprache vor der Wahl. „Um gemeinsame Antworten auf die Herausforderungen der Wirtschaft zu finden, müssen wir aber zuerst zuhören. Deshalb planen wir bereits eine NÖ-weite Umfrage und eine intensive Tour durch unser Bundesland, um mit den Unternehmerinnen und Unternehmern direkt vor Ort in Kontakt zu treten,“ so Ecker.

Mödlinger Vertreter
Die Landesgruppenhauptversammlung ist das höchste Gremium des Wirtschaftsbundes NÖ. Aus dem Bezirk Mödling waren mit dabei: Bezirksgruppen-Obmann Erich Moser, seine Stellvetreter Martin Fürndraht und Klaus Percig, Bundesrätin Marlene Zeidler-Beck, WKNÖ Direktor Franz Wiedersich, Heinrich Schmid, Andreas Stadler, Gert Zaunbauer, Angelika Aubrunner und Wirtschaftsbund Organisationsreferentin Karin Dellisch-Ringhofer.

Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus freute sich über die klare Entscheidung des Wirtschaftsbundes und die breite Mehrheit für Wolfgang Ecker: „Damit zeigt der Wirtschaftsbund Niederösterreich seine Einigkeit und Geschlossenheit. Mit Wolfgang Ecker an der Spitze und seinem neuen Team werden wir den bisherigen Kurs halten und auch in Zukunft die starke Stimme der Wirtschaft in Niederösterreich sein,“ so Direktor Servus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen