A house full of music (6+)

Wiederaufnahme
Musiktheater, 60 Min.
6–10 Jahre

Eine abenteuerliche Hör-Reise durch unseren Alltag!

Vom Lärm des Alltags gepeinigt, bricht ein Mann eines Tages zusammen: Seine Ohren streiken. Doch da erscheint plötzlich eine gute Fee und setzt sich zum Ziel, seinen Ohren mit vielfältigen Klangleckereinen wieder auf die Sprünge zu helfen.
Wer bestimmt was Lärm und was Musik ist? Diese und ähnliche Fragen hat sich John Cage, einer der einflussreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, gestellt und dabei unsere Hörgewohnheiten und unser Denken über Musik radikal verändert. Auf seinen Spuren begeben wir uns auf eine abenteuerliche Hör-Reise durch unseren Alltag und staunen darüber, was alles in unseren Ohren Musik werden kann.

Diese Produktion, »die mit einer spannenden Idee Kindern eine andere Wahrnehmung und ein bewussteres Hören eröffnet«, wurde mit dem STELLA 09 Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum ausgezeichnet.

Musik: John Cage
Konzept, Text: Katja Hensel
Konzept, Regie: Jevgenij Sitochin
Bühne, Video: Nives Widauer
Klavier: Michael Tiefenbacher
DarstellerInnen: Marie-Christine Friedrich, Martin Bermoser/Jevgenij Sitochin

Wann: 27.10.2017 ganztags Wo: Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, 1070 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen