12.11.2017, 09:47 Uhr

Ein Unterrichtstag auf dem Rücken der Pferde

Lernstörungen auf dem Rücken der Pferde beheben. Ist das möglich?
Im Schuljahr 2017/18 startete ein besonderes Unterrichtsprojekt. Klassenlehrerin Ulrike Nemeth-Artner absolvierte in ihrer Freizeit die Ausbildung zur Pferdepädagogin. Ihre SchülerInnen der 4a Klasse verbringen heuer einmal im Monat den Schultag im Stall. Gezielte Übungen auf und mit dem Pferd machen allen großen Spaß und helfen beim Lernen. So macht Unterricht noch viel mehr Spaß.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.669
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 16.11.2017 | 13:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.