Ottakringer Autoren
Auf den Spuren der Ottakringer Literaten

Literatin Christine Bustal iegt auf dem Ottakringer Friedhof begraben.
2Bilder
  • Literatin Christine Bustal iegt auf dem Ottakringer Friedhof begraben.
  • Foto: mjp
  • hochgeladen von Michael J. Payer

In Ottakring sind zwei Wohnhausanlagen nach berühmten, litearrischen Persönlichkeiten benannt.

OTTAKRING. Drei Jahre lang besuchte die Autorin Viola Rosa Semper klassische genauso wie kuriose, literarische Wiener Sehenswürdigkeiten, durchwühlte Bücher, Zeitungen und das Internet nach Biografien Wiener Literatinnen und Literaten und begab sich auf eine Reise durch die Wiener Literaturgeschichte. Nun ist all das vereint in einem Buch erschienen. Wenn auch nicht bekannt für die großen Wiener Literat*innen, ist der sechzehnte Bezirk trotzdem im Literaturführer Wien vertreten.

„Ich habe mich wirklich bemüht, damit zumindest eine Sache von jedem Bezirk vertreten ist“, erzählt die Autorin. „Im sechzehnten Bezirk war das nicht so einfach. Aber zwei Wohnhäuser der Stadt Wien wurden hier nach Literat*innen benannt, der Josef-Weinheber Hof und der Christine-Busta-Hof. Außerdem liegt Christine Busta auf dem Ottakringer Friedhof begraben und die Kinderbuchhandlung Pippilotta hat natürlich einen Platz im Kapitel zur Kinderliteratur gefunden.“

Der „Literaturführer Wien“ (Falter Verlag), 256 Seiten voller Informationen, die auch mit Fotos versehen wurden, ist eine Mischung aus Nachschlagewerk zur Wiener Literaturgeschichte und -gegenwart und Reiseführer, mit dem auf sechs verschiedenen Spaziergängen literarische Denkmäler erkundet werden können.

Das Buch ist überall im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-85439-635-2).

Literatin Christine Bustal iegt auf dem Ottakringer Friedhof begraben.
Autorin Viola Rosa Semper begab sich mit ihrem Buch auf eine Reise durch die Wiener Literaturgeschichte.
Autor:

Michael J. Payer aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.