10.11.2017, 15:33 Uhr

Gut für Umwelt, Mensch und Tier: Biostoffe aus Ottakring

Romana Massang bietet bei "Biostoffe" ausschließlich Produkte aus umwelt-, tier- und menschenfreundlicher Produktion an.

Was Romana Massong an Stoffen und Nähzubehör verkauft, ist bio und unter fairen Bedingungen produziert worden. Auch Nähkurse für Frauen, Männer und Kinder gibt es am Standort in der Huttengasse.

OTTAKRING. Bunte Stoffe in den verschiedensten Mustern lassen die Herzen von Frauen und Männern mit der Leidenschaft zum Selbernähen hoch schlagen. Und das Beste daran: Alle Stoffe sind bio. Darauf legt Geschäftsinhaberin Romana Massong großen Wert. "Vor etwa sieben Jahren habe ich selbst zu nähen begonnen. Meine Kleidung war damals schon bio und so wollte ich auch nur Bio-Stoffe verwenden. Die Auswahl dafür war aber nicht sehr groß. Das war irgendwie frustrierend und ich dachte mir, es wäre super, wenn es ein Geschäft nur mit Bio-Stoffen gäbe. Mein Mann Bernhard fand die Idee auch gut, und er meinte: 'Dann machen wir das halt!'. Und so habe ich vor etwa viereinhalb Jahren mein Geschäft 'Biostoffe' bei der U3 Kendlerstraße eröffnet", erzählt Massong. Mittlerweile wurde das Geschäft viel zu klein und so zogen die Massongs mir ihren Bio-Stoffen um, in die Huttengasse 57-59. Die Eröffnung war am 26. August.

Ökologische Produktion

Über Tausend Stoffe finden sich in den neuen Räumlichkeiten, in allen Mustern, Farben und Materialien. "Unser Angebot ist bunt gemischt. Außerdem finden die Kunden bei uns Schnittmuste, Füllmaterial und Zubehör, alles ökologisch gefertigt. Bei uns kommen nur Produkte ins Sortiment, die umwelt-, tier- und menschenfreundlich hergestellt werden", so Massong. Aber auch sonst zieht sich das Konzept der Nachhaltigkeit durch "Biostoffe". "Ich achte auch bei der Verpackung und den Drucksorten darauf, dass sie nachhaltig hergestellt werden. Auch der Kaffee ist bio und fairtrade. Wir beziehen außerdem Öko-Strom. Wo es nur geht, wollen wir das bis ins Detail durchziehen. ", so die 39-Jährige.

Nähkurse für Männer

Seit "Biostoffe" umgezogen ist, gibt es auch Nähkurse. "Wir hatten vorher keinen Platz dafür", so Massong. Nähen lernen kann jeder, es gibt auch Eltern-Kind-Kurse. "Wir bieten auch Spezialkurse an, zum Beispiel, wie mann Reißverschlüsse einnäht. Aber auch Anfängerkurse für Männer haben wir im Programm. Obwohl es durchaus Interesse gab, gab es dann doch keine Anmeldungen. Das finde ich sehr schade", so die Ottakringerin. Genäht wird an acht Nähmaschinen, unter der Anleitung einer eigenen Kursleiterin. "Viele bringen aber auch ihre eigenen Maschinen mit, denn sie wollen das neu Gelernte ja dann auch daheim umsetzen.".

Zur Sache:

Biostoffe
Huttengasse 57–59, 1160 Wien
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Fr.: 10–18 Uhr,
Do.: 10–19.30 Uhr, Sa.: 10–15 Uhr
Kosten für Kurse: ab 58 Euro für drei Stunden
Anmeldung: www.biostoffe.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.