28.09.2016, 16:48 Uhr

Sperre auf der Ottakringer Straße: 44er und Autoverkehr wird umgeleitet

Dichter Verkehr in den Abendstunden auf der Ottakringer Straße. (Symbolbild) (Foto: Archiv)

Wegen eines Gleisdefekts ist die Ottakringer Straße zwischen Frauengasse und Weißgasse am Mittwochabend geseperrt.

OTTAKRING/HERNALS. Mit Verzögerungen müssen am Mittwochnachmittag all jene rechnen, die über die Ottakringer Straße unterwegs sind: Wegen eines defekten Gleises ist die Straße gesperrt.

Die Linie 44 wird über die Linien 9 und 43 umgeleitet - sie verlässt ihre angestammte Strecke zwischen der Station Brünnlbadgasse am Alsergrund und dem Johann-Nepomuk-Berger-Platz. Die Umleitung wird voraussichtlich bis Betriebsschluss am Mittwoch, 28. September, dauern, bestätigt ein Sprecher der Wiener Linien: "Es gibt einen Defekt am Gleis, und das muss jetzt ausgetauscht werden." Morgen soll der Schaden aber auf jeden Fall behoben sein. Öffi-Nutzer können auch über die Straßenbahnlinie 2 ausweichen.

Wegen der Störung ist die gesamte Ottakringer Straße derzeit zwischen Frauengasse und Weißgasse gesperrt. "Der Verkehr wird lokal umgeleitet", sagt Harald Lasser vom Autofahrerclub ÖAMTC, "es gibt, vor allem im Abendverkehr, Verzögerungen." Es gebe zwar keinen langen Stau, wer kann, soll die Gegend bis zur Aufhebung der Sperre aber eher meiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.