22.09.2014, 18:49 Uhr

Schule für Improvisationstheater – Basistraining

Wann? 28.10.2014 19:30 Uhr bis 28.10.2014 21:30 Uhr

Wo? pt & tp, Beckmanng. 63, 1140 Wien AT
Wien: pt & tp |

Improtheater ist die spontanste Form des Theaters: nichts ist geprobt, jede Szene ist eine Premiere. Doch kaum ist die entstandene Geschichte beendet, ist sie auch schon vergessen und wird nicht wiederholt.

Proben kann man Improtheater also nicht, dafür aber jene Fähigkeiten trainieren, die man dafür braucht: Aufmerksamkeit, Im Kontakt Zueinander Sein, Spontaneität, Im Moment Sein, Geschichten und Figuren Erfinden, Sensibilität für Statusunterschiede und anderes mehr. Was man dagegen im Kurs verlernt ist das Streben, perfekt oder originell zu sein und die Angst vorm Scheitern. Das geschieht in Form von Übungen, Spielen und Bühnenformaten und macht nebenbei unglaublichen Spaß.

Improvisations-Training (Grundkurs) für spontane Menschen ab ca. 17 Jahren, Vorkenntnisse vorteilhaft, aber nicht unbedingt erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.