Arbinger Unternehmer mit großzügiger Spende an Förderzentrum Waldhausen

Hilde und Michael Hofstädter mit Maria Klammer
  • Hilde und Michael Hofstädter mit Maria Klammer
  • Foto: Leader Perg-Strudengau
  • hochgeladen von Michael Köck

ARBING, WALDHAUSEN. Am vergangenen Samstag war das "Christkindl" im Förderzentrum Waldhausen zu Gast, natürlich nicht mit leeren Händen! Hilde Hofstädter und Michael Hofstädter (Fa. Hofis) spendeten Therapiegeräte für die rund 100 Kinder mit Beeinträchtigung, die im Therapiezentrum Waldhausen gefördert werden. Vermittelt hat diese großzügige Spende im Wert von einigen Tausend Euro Manfred Hinterdorfer, Manager der Leader-Region Perg-Strudengau. „Menschen mit gleichen Interessen in der Region miteinander zu vernetzen, ist eine meiner Aufgaben, ich danke Familie Hofstädter herzlich für ihre Spende, auch im Namen von Maria Klammer, der Obfrau des Elternvereins des Förderzentrum Waldhausen", so Hinterdorfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen