Ried/Riedmark
Christian Tauschek soll Langzeit-Bürgermeister Ernst Rabl nachfolgen

Christian Tauschek, Ernst Rabl, Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz und Christian Blumauer (alle SPÖ, von links n. rechts).
  • Christian Tauschek, Ernst Rabl, Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz und Christian Blumauer (alle SPÖ, von links n. rechts).
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

Christian Tauschek soll Ernst Rabl als Bürgermeister von Ried nachfolgen – die BezirksRundschau berichtete. Auch die ÖVP stellt einen Kandidaten.

RIED/RIEDMARK. Ernst Rabl (SPÖ) verabschiedet sich nach fast 25 Jahren als Bürgermeister von Ried in den Ruhestand. Nächstes Jahr wird er 70 Jahre alt. Neben zahlreichen Projekten für die Ortsentwicklung nennt er als großes Highlight seiner Amtszeit die Sicherung der ärztlichen Versorgung. "Der Motor ist immer gelaufen in der Gemeinde. Jetzt freue ich mich darauf, mehr Zeit mit meiner Frau und meinen Enkelkindern zu verbringen." Rabls Nachfolge soll der bisherige SP-Vize-Bürgermeister Christian Tauschek antreten. Tauschek ist seit 2003 im Gemeinderat tätig und seit 2011 Vize-Bürgermeister. Der 56-Jährige ist Bauleiter bei der Firma Zamponi & Stallinger. Als Ortschef der 4.350-Einwohner-Gemeinde möchte er seine Schwerpunkte in Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit, Aus- und Neubau von Schule und Kinderbetreuungseinrichtungen und den Ausbau der Infrastruktur setzen. Sofern es die Corona-Pandemie erlaubt, möchte er jeden Rieder Haushalt besuchen. Anregungen werden Tauschek und die SPÖ auch aus der eben durchgeführten Gemeinde-Befragung mitnehmen.

SPÖ braucht Unterstützung einer anderen Fraktion

An der Seite von Christan Tauschek wird SPÖ-Fraktionsvorsitzender Christian Blumauer (54) Vizebürgermeister. Blumauer ist seit 2009 Gemeinderat in Ried und wird künftig auch in den Gemeindevorstand nachrücken. „Ich freue mich, dass wir eine tolle Nachfolgelösung für unseren Bürgermeister Ernst Rabl anbieten können", sagt die Rieder Nationalratsabgeordnete und Gemeindevorstand Sabine Schatz. Die SPÖ kommt im Rieder Gemeinderat auf elf Mandate. Damit ihre Nachfolge-Pläne aufgehen, brauchen die Roten am 28. September die Unterstützung einer anderen Fraktion. Die ÖVP ist mit acht Mandaten (FP 3, Grüne 3) die zweitstärkste Kraft in Ried und stellt auch einen Kandidaten. 

Meilensteine unter Bürgermeister Ernst Rabl

  • Hauptschulsanierung, Sanierung VS-Hochstraß
  • Schülerhort
  • Neubau des Gemeindehauses
  • Errichtung von Musikschule und Musikheim
  • Kanalbau im gesamten Gemeindegebiet
  • Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen Holzkindergarten und Krabbelstube sowie Nachmittagsbetreuung in den Schulen
  • Siedlungsbau
  • Ausbau und Neubau vieler Straßen und Güterwege
  • Ausbau B123, Rückhaltebecken in Niederzirking
  • Dorfplatzgestaltung Niederzirking
  • Gehwege und Gehsteigbau in vielen Dörfern
  • Ausbau der Ortsbeleuchtung Zirking und Blindendorf
  • Spielplatz Blindendorf
  • Marktplatzgestaltung im Ortskern
  • Betreutes Wohnen
  • Neubau und Sanierungen der Feuerwehrhäuser Altaist-Hartl, Zirking und Ried
  • Sicherstellung der ärztlichen Versorgung

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen