Das bieten die Perger Schulen

Die mittleren und höheren Schulen von Perg stellen am Freitag, 24. November, von 14 bis 18 Uhr ihr Angebot vor.
3Bilder
  • Die mittleren und höheren Schulen von Perg stellen am Freitag, 24. November, von 14 bis 18 Uhr ihr Angebot vor.
  • Foto: HLW Perg
  • hochgeladen von Michael Köck

BEZIRK PERG (mikö). In den nächsten Wochen finden in den Neuen Mittelschulen (NMS) sowie weiterführenden Schulen Tage der offenen Tür statt – siehe unten. Für NMS wird der öffentliche Auftritt aufgrund der freien Sprengelwahl immer wichtiger. So kann seit dem vergangenen Schuljahr unter allen 232 NMS im Land die Wunschschule gewählt werden. Wenn es die dortigen Kapazitäten zulassen. "Für heuer konnten alle Schüler in ihrer Wunschschule aufgenommen werden", informiert Notburga Astleitner. Die Pflichtschulinspektorin rät vorab zu einem Besuch der Bildungshäuser: "Beim Tag der offenen Tür können sich Eltern und Schüler davon überzeugen, ob in der Schule das gelebt und unterrichtet wird, was draußen drauf steht. Die Schulen in der Bildungsregion Perg geben sich im Rahmen der Schulentwicklung unterschiedliche Schwerpunkte. Zum Beispiel Sport, Musik, starke Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Umgang mit Computer, Gesunde oder Bewegte Schule."

Lehre oder weiter Schule?

Am Ende der NMS stellt sich eine einschneidende Frage: Weiterführende Schule oder Lehre? "Die Wahl hängt einerseits vom Berufswunsch des Jugendlichen ab und andererseits vom Typ. Wenn jemand gerne praktisch arbeitet, möglichst schnell eigenes Geld verdienen möchte und nicht gerne zur Schule geht, ist eine Lehre eine gute Wahl. Neben der praktischen Ausbildung im Betrieb gehört auch der Berufsschulbesuch zur Lehrausbildung dazu", weiß AMS-Perg-Chefin Christa Hochgatterer. "Wenn der oder die Jugendliche lieber mehr Zeit in der Schule verbringt und auch Spaß am theoretischen Lernen hat, ist eine weiterführende Schule das Richtige. In berufsbildenden Schulen ist zwar eine praktische Ausbildung inkludiert, jedoch ohne Entlohnung." Ist die Wahl auf eine Schule gefallen, stehen verschiedene Typen zur Verfügung. "Die Entscheidung hängt von den individuellen Interessen der Jugendlichen ab. Ob sie praktisch-technisch, intellektuell-forschend, künstlerisch-sprachlich, sozial, unternehmerisch oder ordnend-verwaltend interessiert sind. Technisch Interessierte besuchen eher technische Schulen wie HTL, kaufmännisch-verwaltend Interessierte kaufmännische Schulen wie die HAK", weiß Hochgatterer.

Sechs Schritte, um den Traumberuf zu finden:

1. Interesse klären, 2. eigene Stärken erkennen, 3. Ausbildungsmöglichkeiten checken, 4. Jobchancen beurteilen, 5. Auswahl eingrenzen, 6. richtig bewerben. Hilfreiche Broschüren:  www.ams.at Infos zu Berufen: www.berufskompass.at, www.berufslexikon.at

Tage der offenen Tür in Pergs Schulen

•Neue Mittelschulen (NMS)
30. November: NMS Mauthausen, 7.40 bis 16 Uhr
6. Dezember: Musik NMS Saxen, 13 bis 16 Uhr
12. Dezember: NMS HIT Grein, 13.45 bis 16.20 Uhr
14. Dezember: NMS Baumgartenberg, 8 bis 12.30 Uhr, 19 Uhr Infoabend
19. Dezember: NMS Perg Schulzentrum, 8.45 bis 12.30 Uhr
19. & 20. Dezember: NMS Waldhausen, 9 bis 11 Uhr
10. Jänner: NMS 1 Perg, 8.15 bis 12.30 Uhr, um 19 Uhr Infoabend
12. Jänner: NMS Schwertberg, 7.45 bis 11.30 Uhr
16. Jänner: Sport NMS Bad Kreuzen, 11.15 bis ca. 15.15
17. Jänner: NMS St. Georgen/G., 8 bis 13 Uhr
19. Jänner: NMS Naarn, 7.45 bis 11.30
23. Jänner: CNC NMS Ried, 8.35 bis 11.30 Uhr
26. Jänner: NMS Pabneukirchen, 10 bis 14 Uhr
individuelle Anmeldung: NMS St. Georgen am Walde, Tel. 07954/3033

•Gymnasium
12. Jänner: Europagymnasium Baumgartenberg, 10 bis 13.30 Uhr

•Polytechnische Schulen (PTS)
24. November: PTS Perg, 13.30 bis 16 Uhr
18. Jänner: PTS St. Georgen/Gusen, 8 bis 13 Uhr
23. Jänner: PTS Grein, 19 Uhr

•Mittlere/Höhere Schulen
26. Jänner: Berufsbildende Schulen Baumgartenberg (BBS), 14 bis 18 Uhr
24. November: HAK, HLW, HTBLA, BORG Perg, 14 bis 18 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen