Wasser verschmutzt
Dieselfilm im Ennshafen und in Au/Donau

7Bilder

Nachdem beim Betanken eines Schiffs Diesel ausgetreten war, entfernte die Feuerwehr den Ölfilm aus dem Wasser und verhinderte die weitere Ausbreitung des Kraftstoffs.

NAARN, ENNS. Die Feuerwehren Au/Donau, Enns, Ennsdorf und St. Pantaleon wurden gestern Mittag, 22. Jänner, wegen eines Dieselfilms in der Donau alarmiert. "Nach einer Lageerkundung war schnell klar, dass sich der 'Hotspot' im Bereich des Dotationsbauwerkes der Machland-Damm GmbH befindet", berichtet die FF Au/Donau. Die Bezirkshauptmannschaft Perg, der Sachverständige des Landes OÖ sowie die Machland-Damm GmbH und die via donau wurden über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Nach der Beurteilung durch den Sachverständigen des Landes OÖ legte die Feuerwehr Au Einweg-Ölsperren aus, um den Diesel im Bereich des Dotationsbauwerkes aufzufangen. Weiters wurden auch Einweg-Ölsperren im Bereich des Schiebers der via donau ausgelegt, um den Mühlbach zu schützen.

Diesel stammte von einem Schiff im Ennshafen

Verursacher des Dieselfilms war ein im Ennshafen liegendes Schiff. Laut Fotokerschi.at kam es beim Betanken durch einen technischen Defekt zum Austritt von Kraftstoff. Die Feuerwehren verhinderten die weitere Ausbreitung des Diesels mit einer Ölsperre, der Film wurde mit einem Spezialfahrzeug abgesaugt. Der Bereich flussabwärts wurde vom Land aus und mittels Boot kontrolliert.

Autor:

Helene Leonhardsberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.