Welt-Uraufführung 23. Jänner 2020
Lilith’s Kuss - Schöpfungsgeschichte aus weiblicher Sicht

Christian Handler, Mona May, Patricia Elisabeth Trageser. Lilith’s Kuss. Bei den Proben in Sarmingstein.
10Bilder
  • Christian Handler, Mona May, Patricia Elisabeth Trageser. Lilith’s Kuss. Bei den Proben in Sarmingstein.
  • Foto: Robert Zinterhof
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

SARMINGSTEIN, WIEN. Lilith’s Kuss. Still und heimlich ist er entstanden, der Text für das neue Theaterstück von Mona May. Welt-Uraufführung ist am 23. Jänner, 20 Uhr, in der TheaterArche in Wien.
„Es ist eine Schöpfungsgeschichte aus weiblicher Sicht. Ein Solo, in welchem die bezaubernde Newcomerin Patricia Elisabeth Trageser als Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin brillieren wird. Die Umsetzung ist performativ, interaktiv, multidimensional, tänzerisch, bewegt, liebreizend, dämonisch. Zu jedem der sieben Bilder gibt es einen Gesang. Eine Komposition von Christian Handler“, verrät Mona May der BezirksRundschau beim Probenbesuch. Geprobt wird in Samingstein in der Wohnung der Künstlerin.
In Lilith’s Kuss werden unbequeme Fragen gestellt. Mit Klischees aufgeräumt. Lilith wird als moderne Figur dargestellt. Es ist der Versuch das gewählte Thema anhand eines Psychogramms mittels sieben Qualitäten zu untersuchen. Qualitäten, die Frauen meist zugesprochen werden, um sie abzuwerten: Dominanz, Aggressivität, Sexualität, Kraft, Dämonisches, Freiheitsstreben und Verletzlichkeit.

Patricia Elisabeth Trageser
26 Darstellerinnen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich haben sich nach einem Aufruf um die Rolle der Lilith beworben. Auch Schauspielerinnen, die aus dem Fernsehen bekannt sind. Mona May verließ sich auf ihr Bauchgefühlt und entschied sich für Patricia Elisabeth Trageser, 24. Die aus Frankfurt stammende Schauspielerin hat schon reichliche Bühnen und- Filmerfahrung. Derzeit macht sie den Bachelor-Abschluss an der Universität Wien in Theater-, Film- und Medienwissenschaft.

Proben im Wohnzimmer
Zu den Proben fährt Patricia-Elisabeth Trageser immer für mehrere Tage nach Sarmingstein. Ins Wohnzimmer der Autorin. Es ist beeindruckend, was Mona May, die rund um die Uhr auf Pflege angewiesen ist, auf die Beine stellt und wie couragiert sie mit ihrer Situation umgeht.

Patricia Elisabeth Trageser: "Die Proben und die Probensituation sind sehr ungewöhnlich. Aber dadurch auch etwas ganz Besonderes. Die Arbeit mit Mona May fühlt sich sehr vertraut an und ist unglaublich bereichernd. Ich kann von ihr sehr viel lernen. Die Proben sind trotz der Einschränkung sehr professionell. Mona weiß genau, was sie will und arbeitet unglaublich strukturiert. Auch habe ich mich schnell daran gewöhnt, jede Woche für ein paar Tage von Wien in das Mühlviertel zu fahren. Es fühlt sich schon fast wie ein zweites kleines zu Hause an. Ich genieße die Proben sehr, auch wenn sie unglaublich herausfordernd, mental und physisch anstrengend sind."

Förderer gesucht:
Mona May: "Bitte unterstütze unser Projekt indem DU ein Skript von unserer szenischen Lesung argeWorte Wortskulpturen von Mona May zum Förderpreis von 25.- Euro erwirbst. Die ersten hundert Personen, die ein Skript erwerben, werden auf Wunsch in unserer Hall of Fame auf unserer Website www.argeLeute.com erwähnt. Kontakt: Tel.: 0676 4127207
Mail: monamay@aon.at

Lilith’s Kuss.
IDEE / TEXT / INSZENIERUNG: Mona May
MUSIK: Komposition von Christian Handler

Die URAUFFÜHRUNG ist am 23.01.2020, TheaterArche, Münzwardeingasse 2a, 1060, Wien. Weitere Termine 24.01. und 25.01.2020, jeweils 20:00.

Nähere Infos: www.argeLeute.com

Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.