Perg
"Pergwerk" organisierte Punschstand für den kleinen Paul

Andreas Breitenfellner vom "Pergwerk" übergibt der Feuerwehr die Spende.
  • Andreas Breitenfellner vom "Pergwerk" übergibt der Feuerwehr die Spende.
  • Foto: FF Perg
  • hochgeladen von Michael Köck

PERG. Ende Dezember haben Vandalen die vor dem Perger Feuerwehrhaus aufgestellte Friedenslichtlaterne zerstört und die Spendenbox geplündert. Die Spende hätte der kleine Paul, der im Oktober bei einem tragischen Unfall einen Arm verloren hat, erhalten sollen.
"Zahlreiche Anfragen für Spendenmöglichkeiten haben uns an den Tagen danach erreicht. Das mediale Interesse und die große Anteilnahme, die sogar über die österreichischen Grenzen hinaus gegangen ist, haben uns bestärkt, weiter Spenden zu sammeln", berichtet die Feuerwehr Perg. Auch das "Pergwerk" sammelte fleißig Spenden. Im Jänner fand vor dem Lokal ein "Punschen für den guten Zweck" statt. Dank der zahlreichen Besucher konnte nun eine beträchtliche Spendensumme an die Feuerwehr Perg übergeben werden. "Tausend Dank an die freiwilligen Spender, die uns und damit vor allem Pauli, tatkräftig unterstützt haben. Ein herzlicher Dank gilt dem 'Pergwerk', das extra eine Veranstaltung organisiert hat", so die Perger Florianis.

Siehe auch: "Welle der Hilfsbereitschaft aus ganz Österreich" (Bericht vom 6. Jänner)

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen