"Tag der offenen Tür" im ehemaligen Handelshaus Hugo Rauscher am Heindlkai.

16Bilder
Wo: Mauthausen, Marktstraße 2, 4310 mauthausen auf Karte anzeigen

Bürgermeister Thomas Punkenhofer überreicht das aktuelle Mauthausenbuch "Markt und Maut im Mittelalter" an Roland Enzenhofer für die mustergültige Renovierung des alten Handelshauses "Rauscher".



Es ist nicht selbstverständlich, einen Käufer für ein altes Traditionshaus zu finden, welches dieses mustergültig und im Einvernehmen mit dem Bundesdenkmalamt so restauriert, dass auch die ehemaligen Besitzer wieder volle Freude daran hatten.

Roland Enzenhofer aus Langenstein schaffte das Unmögliche und zeigte voller Stolz sein Haus am Samstag, 16. Dezember der Bevölkerung. Mit einem Punschstandl vor dem Haus, informativen Führungen mit dem Hausbesitzer durch die alten hohen Räume und einem Multimediavortrag auf einem Großbildschirm dokumentierte der stolze Besitzer seine würdigungsvolle Leistung.

"Für uns ist es aus touristischer Sicht natürlich sehr wichtig, das mit dieser mustergültigen Renovierung ein städtebaulicher Akzent im schönen Donaumarkt Mauthausen gesetzt wurde" meinten sichtlich zufrieden Gottfried Kraft und Karl-Heinz Sigl vom Tourismusverband bzw. Heimat- und Museumsverein Mauthausen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen