Mauthausen

Beiträge zum Thema Mauthausen

Sport
Ein Zwischenstopp mit Nächtigung im Vierkanthof von Anita Peterseil in Mauthausen dient der Erholung auf seinem Weg mit dem E-Bike von Osttirol nach Krems.
2 Bilder

Radfahren als Lebenselexier!
Tiroler am Donauradweg unterwegs

Von Osttirol nach Krems ist der 86-jährige Heribert Pichler auf seinem Fahrrad unterwegs. Trotz unbeständiger Witterung tritt er fest in die Pedale um sein Ziel zu erreichen. "Es gibt kein schlechtes Wetter, höchstens eine unzureichende Bekleidung" meint der rüstige Senior und klopft auf seine winddichte Jacke. Im Winter Skifahren und im Sommer Radeln, das ist sein Geheimnis für seinen guten Gesundheitszustand im Alter von 86 Jahren meint der Senior. Warum er gerade zu Pfingsten bei...

  • 01.06.20
  •  1
Sport
Der Ungar Attila Balazcs ist der in der ATP (Ranking 76) höchstplatzierte Spieler von der Union Stein&Co Mauthausen.
2 Bilder

1. Bundesliga, DSG U. Stein&Co Mauthausen: "JA zu Meisterschaftsteilnahme 2020!"

Das Tennis-Flaggschiff der Union Stein&Co bleibt auch in der dritten 1. Bundesliga-Saison fest auf Kurs zwischen Budapest und Mauthausen. Neben Attila Balazs (ATP Ranking 76), Piros Zsombor (ATP-414), Mate Valkusz (ATP-549), Madarasz Gergely (ATP-792) und David Szintai hat man nun auch Top-Mann Marton Fucsovics (ATP-84) als Nr. 1 an die Donau geholt. Die ungarischen Spieler werden neben den starken Österreichern wie etwa Alexander Erler (ATP-494, Tirol), Andreas Haider-Maurer (ehem. ATP-47,...

  • 12.05.20
Lokales
103 Bilder

Symbolische Kranzniederlegung
75 Jahre Befreiung KZ-Nebenlager Steyr-Münichholz

Vor 75 Jahren – am 5.Mai 1945 - befreiten amerikanische Truppen das KZ-Nebenlager Steyr-Münichholz. In dem Lager wurden bis zu 3000 Menschen gefangen gehalten, von den Todesopfern sind bisher 226 namentlich bekannt. STEYR. Die diesjährige Befreiungsfeier, die unter dem Motto „Menschlichkeit ohne Grenzen“ gestanden wäre, musste wegen der Corona-Krise abgesagt werden. Das Mauthausen Komitee Steyr und andere Organisationen legten am 11.Mai 2020 exakt zur selben Zeit, zu der sonst immer die...

  • 12.05.20
Lokales
60 Bilder

Gedenkfeier
Mauthausen Komitee Steyr: Gedenkfeier beim Italiener-Denkmal 2020

Das Coronavirus legt Staaten lahm, führt zu Ausgangsbeschränkungen und sorgt für große Verunsicherung in weiten Teilen der Bevölkerung. Mittendrin befindet sich auch Gedenk und Befreiungsfeiern des Mauthausen Komitee Steyr STEYR. Mit fünf Autobussen wollten die Italiener heuer zur Gedenkfeier beim Italiener-Denkmal in Steyr kommen. Seit 2007 sind sie jedes Jahr mit einer großen Delegation – meist 200 Personen nach Steyr gekommen, um ihrer Angehörigen zu gedenken. Heuer war es leider nicht...

  • 10.05.20
Lokales
Eine Schülerin zeigt ihr Kunstwerk

Virtuelles Gedenken in St. Aegyd

Trotz aller Widrigkeiten gedenken GISTA und Schüler der NMS. ST. AEGYD. (MG.) Das Ende des Zweiten Weltkriegs und damit die Befreiung der Konzentrationslager auf österreichischem Boden jähren sich heuer zum 75. Mal. Auch in St. Aegyd gab es von 1944 bis 1945 ein Konzentrationslager, ein Außenlager des KZ Mauthausen. Während die Gedenkinitiative St. Aegyd (GISTA) seit 2010 Gedenkfeiern für die 46 ermordeten KZ-Häftlinge veranstaltet, musste dies heuer aufgrund der Covid19-Maßnahmen ausfallen....

  • 10.05.20
Leute
Ab 13 Uhr stehen beim Mahnmal weiße Rosen für die Bevölkerung bereit, um sie im Gedenken ablegen zu können.

8. Mai
KZ-Gedenkfeier in Sankt Valentin

Am 8. Mai findet in Sankt Valentin beim KZ-Mahnmal in Herzograd dieses Jahr nur eine Gedenkfeier im kleinsten Rahmen statt, bei der in stillem Gedenken von Bürgermeisterin und Landesabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr und Stadtrat Leopold Feilecker ein Kranz niedergelegt wird. ST. VALENTIN. Ab 13 Uhr stehen beim Mahnmal weiße Rosen für die Bevölkerung bereit, um sie im Gedenken ablegen zu können. Die europaweit größte Internationale Befreiungsfeier findet am Sonntag, dem 10. Mai, zum ersten Mal...

  • 08.05.20
Politik
Jugendgemeinderat Stefan Rath stellt das Miteinander in den Vordergrund.

JVP Oberwart
Oberwart lebt Zusammenhalt und Frieden vor

ÖVP-Jugendgemeinderat Stefan Rath hebt das Miteinander in Oberwart hervor. „OBERWART. "Trotz Coronakrise gedenken wir in dieser Woche der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen aus den Fängen des Nationalsozialismus. Unter den Überleben befanden sich auch Oberwarter. Seit dieser Zeit wurde alles darangesetzt, dass das Zusammenleben in unserer Stadt friedlich und von gegenseitigem Respekte geprägt ist. Als Junge ÖVP setzen wir in dieser Woche einen Schwerpunkt auf „Niemals Vergessen“...

  • 05.05.20
Reisen
"Schiff ahoi" hieß es am 1.5.2020 zum Start der Donauradfähre Ennsegg in die neue Saison!
Video
24 Bilder

Anker lichten, Leinen los!
Erfolgreicher Start der Donau-Radfähre in die Krisensaison 2020

15,-- Schilling kostete eine Überfuhr pro Person am 18. Juni 1994, dem Tag der erstmaligen Inbetriebnahme der Donau-Radfähre "Ennsegg". Von der Jahrhundertwende weg bis zum Jahre 1962 war die Mauthausener "Rollfähre" im Einsatz und genau dort, wo diese situiert war, startete 32 Jahre später erstmals die Jungfernfahrt der neuen Donau-Radfähre von Enns nach Mauthausen.  Als hauptverantwortlicher Fährmann konnte seinerzeit Franz Seyer aus Langenstein gewonnen werden, der von neun weiteren...

  • 01.05.20
Lokales

McDonald’s
McDrive startet am 30. April im Mühlviertel

MÜHLVIERTEL. McDonald’s ist seit 20. April mit ausgewählten McDrive-Standorten in ganz Österreich zurück – ab Donnerstag, 30. April, werden auch die McDrives in Freistadt (11 bis 20 Uhr), Rohrbach (11 bis 20 Uhr) und Mauthausen (11 bis 21 Uhr) von Franchisenehmer Karl Zollhuber wieder geöffnet. Die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste steht dabei an oberster Stelle. Das vorläufig reduzierte Produktangebot besteht aus klassischen Burgern (BigMac, Cheeseburger) sowie Pommes frites, Chicken...

  • 27.04.20
Reisen
Fährmann Karl Winkler ist einsatzbereit.
14 Bilder

Donauradfähre ist einsatzbereit!
Ab 1. Mai transportiert die Donauradfähre wieder Personen zwischen Enns und Mauthausen

Die ersten Radfahrer wurden schon gesichtet und diese können ab 1. Mai die Donauradfähre "Ennsegg" wieder regelmäßig benützen. Krisenbedingt ist sie derzeit nur an sonnigen Wochenenden und speziell im Mai an Freitagen, Samstagen und Sonntagen von 10-17 Uhr im Einsatz und die diensthabenden Fährmänner, mit Nasen-Mund-Schutz ausgestattet, freuen sich schon auf ihren verantwortungsvollen Job. 24.000 Personen werden jährlich mit dieser seit 25 Jahren im Einsatz befindlichen Donauradfähre...

  • 25.04.20
Lokales
Mitglieder des Mauthausenkomitees Enns sowie andere zeitgeschichtlich Interessierte, stehen mit ihrem Bild für das heurige Motto „Menschlichkeit ohne Grenzen"

Mauthausenkomitee Enns
Gedenken von zuhause aus

Das Mauthausenkomitee Enns möchte an die Ereignisse rund um die Todesmärsche von 1945 erinnern und stellt dazu auf der Homepage eine „virtuelle Gedenkfeier“ zur Verfügung.  ENNS, ENNSDORF. Rund 22.000 jüdische Männer, Frauen und Kinder wurden im April 1945 vom Konzentrationslager Mauthausen-Gusen 55 Kilometer ins Anhaltelager von Gunskirchen getrieben. Viele von ihnen kamen dabei ums Leben, beziehungsweise wurden ermordet. Auch durch Enns und Ennsdorf führten diese Märsche. Das...

  • 20.04.20
Lokales
Die Marktmusik Mauthausen führt den Umzug an
55 Bilder

Bildergalerie
Faschingsumzug in Mauthausen

MAUTHAUSEN. Am Samstag (22. Februar) trafen beim Faschingsumzug in Mauthausen Prinzessinnen, Cowboys, Clowns und noch viele weitere Kostüme aufeinander. Am Heindlkai startete der Umzug und führte durch Mauthausen bis zum Schulhof der Mittelschule. Angeführt wurde der Umzug von der Musikgruppe und gleich darauf war die Fachingsgilde Perg vertreten. Im Schulhof und im Donausaal wurden Speis und Trank angeboten. Nicht nur Verpflegung, sondern auch eine feierliche Stimmung war geboten.

  • 23.02.20
Politik
Künftig sollen Exkursionen nach Mauthausen gefördert werden.

Mauthausen
Geförderte Schulfahrten zu KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Um Jugendlichen ein Verständnis für Demokratie, Frieden, Freiheit und Solidarität zu vermitteln, sollen nun Schulexkursionen zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen vom Land gefördert werden. Für die teilnehmenden Schüler wird es am 1. April 2020 25 Euro geben. KLAGENFURT. Landeshauptmann Peter Kaiser und Agrarlandesrat Martin Gruber möchten auf die fatalen Folgen der Sündenbockpolitik aufmerksam machen und Jugendliche dazu bringen, sich mit den Schandtaten des NS-Regimes auseinanderzusetzen. Dafür...

  • 21.02.20
  •  2
Lokales
In Projekten beschäftigten sich Schüler von Gymnasium und HBLA Güssing mit dem Gedenken an die Schrecken des Holocaust.
29 Bilder

75 Jahre danach
Güssinger Schüler hielten Holocaust-Gedenken hoch

Rund 100.000 Menschen wurden während des Zweiten Weltkrieges von den Nationalsozialisten im Konzentrationslager Mauthausen, das heuer vor 75 Jahren befreit wurde, getötet. Um dieses Grauen auch heutigen Generationen begreiflich zu machen, haben das Gymnasium Güssing und die HBLA Güssing ("École") sich der Initiative "Darüber sprechen" angeschlossen. "Schlimmer als der Hass ist das Wegschauen", appellierte Barbara Glück, die Leiterin der Gedenkstätte Mauthausen, bei einer Diskussion mit...

  • 12.02.20
Lokales
Franz Aigenberger (rechts) wird von Bezirkshauptmann Werner Kreisl (Mitte) angelobt. Mit Bürgermeister Thomas Punkenhofer.
6 Bilder

Mauthausen
Franz Aigenberger als Vize-Bürgermeister angelobt

Gudrun Leitner legte nach mehr als 12 Jahren das Amt der Vize-Bürgermeisterin von Mauthausen zurück. MAUTHAUSEN. Franz Aigenberger (SPÖ) wurde bei der Gemeinderatssitzung am 6. Februar von seiner Fraktion zum Vize-Bürgermeister von Mauthausen ernannt. Er folgt Gudrun Leitner nach, die nach mehr als 12 Jahren das Amt der Vize-Bürgermeisterin zurücklegte. Bezirkshauptmann Werner Kreisl nahm die Angelobung ihres Nachfolgers vor. „Ich nehme das Amt mit Freude und Respekt an“, sagte Aigenberger....

  • 07.02.20
Lokales
Das Team des 5. Oberösterreichischen Weihnachtszirkus Alex Kaiser im Donaupark Mauthausen begeisterte vom 20.12.2019 bis 6.1.2020 tausende Eltern und Kinder.

Weihnachtszirkus begeisterte tausende Zuseher in Mauthausen
Zum 5. Male zu Gast im Donaupark Mauthausen-der OÖ Weihnachtszirkus-ein voller Erfolg!

Leuchtende Kinderaugen, begeisterte Eltern und Großeltern: zum 5. Male gastierte der OÖ Weihnachtszirkus Alex Kaiser (www.circusalexkaiser.eu) im Donaupark Mauthausen und es hat sich ausgezahlt, diesen zu besuchen. "Wir waren immer sehr gut besucht und die Kritik in den sozialen Medien waren alle sehr positiv und dafür möchten wir uns auch beim Publikum bedanken und das spornt uns an, dass wir im Dezember 2020 ebenfalls wieder unser Bestes geben" meint Juniorchef Meiwen Kaiser. Es war ein...

  • 09.01.20
Sport
Der 37jährige Rumäne zeigte sich in 14 Jahren der höchsten Fußball-Liga Oberösterreichs als wahre Torlawine.
3 Bilder

2. Klasse NO: Fußball-Mauthausen zündet vor dem Rückrunden-Start mit Marius Bogdan die Transfer-Bombe.

Dieser Rückrunden-Transfer bleibt wohl für alle Liga-Clubs der 2. Klasse Nordost unerreicht. Möglich  dürfte diese Verpflichtung einer seiner besten Freunde aus vergangenen gemeinsamen Fußballtagen, der in Mauthausen aktive Kicker Taulant Krasniqi, gemacht haben. Nach seinem kurzen Engagement beim Landesligisten SC Marchtrenk und dem darauffolgenden privaten Zuzug im Bezirk Perg war der Ausnahmekönner mit zahlreichen Anfragen (darunter Union Naarn/LL) konfrontiert, blieb aber letztlich doch...

  • 19.12.19
Leute
Der Mauthausener David Staudacher wurde vor kurzem zur Weihnachtsfeier bei Bundespräsident Alexander van der Bellen in die Hofburg eingeladen. Links Kollegin Lili Barseghyan.

Jusstudent aus Mauthausen bei Weihnachtsfeier mit dem Bundespräsidenten
Der Mauthausener David Staudacher studiert Rechtswissenschaften und hilft Menschen in Notlagen

David Staudacher studiert Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität in Linz. Neben dem Studium arbeitet er ehrenamtlich im juristischen Team des Vereins „ChronischKrank“ in Enns, der über 15.000 chronisch kranke Menschen in ganz Österreich bei Behördengängen unterstützt, in sozialrechtlichen Angelegenheiten berät, sich aber auch überparteilich auf politischer und medialer Ebene für Verbesserungen im Behindertenbereich einsetzt. "Neben der Möglichkeit Menschen in Notlagen zu...

  • 18.12.19
Leute
Jedes Kinder erhielt ein Nikolsäckchen
37 Bilder

Riesen Andrang beim "Weihnachtlichen Märchenzauber" in Mauthausen
Nikolo verteilte Süssigkeiten an 120 Kinder

Der soeben zu Ende gegangene "Weihnachtliche Märchenadvent" im Schloss Pragstein begeisterte rund 300 Eltern und ihre Kinder. Vom Ponyreiten über das Mitfahren in der von zwei Pferden gezogenen Kutsche, bis zu den Märchenerzählerinnen im Märchenwald - es wurden alle Register gezogen um Eltern und Kinder zu begeistern. Kompliment an Karl-Heinz Sigl, dem Obmann des Heimat- und Museumsvereines Mauthausen und an sein Team für diese wunderschöne Veranstaltung im Donaumarkt Mauthausen. "Jetzt ist...

  • 08.12.19
Lokales
Kaspellmeisterin Elisabeth Tausche wurde mit dem silbernen Verdienstkreuz geehrt.
8 Bilder

Vereinskonzert im Zeichen österreichischer Tradition
Hochwertige Blasmusik ergänzt durch semiprofessionellen Gesang begeisterte Zuhörer

"Österreich" übertitelte die Marktmusikkapelle Mauthausen ihr traditionelles Vereinskonzert am Samstag, 7. Dezember im voll besetzten Donausaal. Österreichfahne, Lederhose, alte Ski und Strohballen signalisierten österreichisches Brauchtum und Gemütlichkeit. Die musikalische Reise spiegelte das alles wider und mit Marsch, Polka, Blasmusik-Eigenkompositionen und einen Ausflug in die österreichische Popszene, wurde ein bunter Strauß an melodischen Klängen dem begeisterten Publikum...

  • 08.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.