Tierischer Begleiter an der NMS

Das ist selbst für unsere „pädagogischen Urgesteine“ etwas Neues: Ein Assistenzhund in der Klasse!
In der aktuellen 1b Klasse der NMS Luftenberg sitzen derzeit 14 Schülerinnen und Schüler.
Und dann liegt da noch jemand unter dem Tisch. Lexi heißt die Pudeldame. Quasi unsere 15te „Schülerin“ in dieser Klasse.
Lexi ist aber nicht zum Lernen hier, sondern unterstützt unsere Schülerin Selina Gattringer im Schulalltag. Sie ist eine Assistenzhündin und hat, gemeinsam mit ihrem jungen Frauchen, eine spezielle Ausbildung in der Ilztaler Reha-Hundeschule dafür absolviert.

Was sagen die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden zu diesem besonderen Begleiter?
„Es ist einfach total cool! Sowas gibt es nur bei uns! Lexi ist ein Mitglied unserer Klasse – steht sogar am Geburtstagskalender!“
Dies kann auch Fr. Cornelia Stiftinger, Klassenvorstand der 1b, nur bestätigen.
„Ein Hund in der Klasse – das ist eine enorme Bereicherung. Ich freue mich sehr, dass Lexi von den Kindern und deren Eltern bestens angenommen wird!“
Unseres Wissens ist die NMS Luftenberg die einzige Schule im Bezirk Perg, an der ein Assistenzhund am Unterricht teilnimmt.
Wie kam es dazu?
Dazu Frau Gattringer:
„Wir haben uns für die NMS Luftenberg entschieden, weil ich schon beim ersten Gespräch mit Hrn. Direktor Reifmüller und Frau Stiftinger gespürt habe, dass Selina trotz ihrer Einschränkungen gerne aufgenommen wird. Der Mehraufwand, den ihre Betreuung, auch aufgrund ihres Assistenzhundes Lexi, mit sich bringt, stellt hier für niemanden ein Problem dar.
Ganz im Gegenteil: Selina wird in jeder Hinsicht unterstützt, sie ist in der Klasse bestens integriert und es werden für alle Problemstellungen sofort Lösungen gesucht und umgesetzt. Selina geht jetzt wirklich gerne in die Schule und genießt jeden Tag mit Lexi in der NMS Luftenberg.
Hierfür möchte ich mich auch ganz herzlich bei Herrn Direktor Reifmüller und seinem tollen Lehrerteam bedanken!“

Für mich als Schulleiter der NMS Luftenberg hat es oberste Priorität eine Lernumgebung zu schaffen, die jedem Kind das bietet, was es braucht, um optimal lernen zu können.
Daher war es für mich von Anfang an klar, dass wir einen Platz für Selina und Lexi haben.
Ich bin mir auch sicher, dass diese vierbeinige Begleiterin positiv und auf Dauer als Erinnerung an die Schulzeit für die gesamte Klasse erhalten bleiben wird.

Für die NMS Luftenberg
Dir. Stefan Reifmüller

Bild: NMS Luftenberg


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen