Alles zum Thema Assistenzhunde

Beiträge zum Thema Assistenzhunde

Lokales
Tanja Forster braucht dringend einen Assistenzhund.

Assistenz
Assistenzhund für junge Liesingerin gesucht

Ein Schlaganfall mit 22 Jahren ist ein Albtraum – der für die Liesingerin Tanja Forster wahr geworden ist. LIESING. Aufgrund ihres Alters wurde der Schlaganfall nicht als solcher erkannt und nicht entsprechend behandelt. Ein "Locked-in-Syndrom" mit völliger Bewegungsunfähigkeit war die Folge. "Nach der Intensivstation verlegte man mich nach Lainz auf die Geriatrie, wo ich gemeinsam mit alten und schwer kranken Menschen betreut wurde", erzählt Forster von ihrem Lebensweg. "Danach folgten...

  • 12.03.19
  •  2
Leute
2 Bilder

Schlaganfall mit 22 - Ein Assistenzhund für Tanja
Verein FairTrained Assistenzhunde geht neue Wege

Der gemeinnützige Verein FairTrained Assistenzhunde wagt etwas Einzigartiges in Österreich: Die Ausbildung und Vermittlung von Assistenzhunden, die schon als Welpen bei einem der erfahrenen Trainer Zuhause einziehen und dort während der Ausbildung wie Familienhunde leben dürfen. Assistenzhunde sind im TV-Unterhaltungsprogramm angekommen und damit ein Trend-Thema. Egal ob Blindenführhunde, Servicehunde für Körperbehinderte, Signalhunde für Hörbehinderte oder Signalhunde für chronisch...

  • 05.02.19
Lokales
Fly unterstützt sein Frauchen im alltäglichen Leben. Das Logo auf dem Brustgeschirr kennzeichnet ihn als ausgebildeten Assistenzhund.
7 Bilder

Assistenzhunde
Unerlässliche Alltagshelfer auf vier Beinen

Bezirksrätin Sophia Kern fordert mehr Akzeptanz von Assistenzhunden in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Assistenzhunde sind für Personen mit Handicap eine große Unterstützung. Die Vierbeiner helfen bei Sehbeeinträchtigung (Blindenhunde), Hörbeeinträchtigung und chronischen Erkrankungen wie Epilepsie, Diabetes oder neurologischen Erkrankungen (Signalhunde) sowie mobiler Einschränkung (Servicehunde). Im Alltag sind die Besitzer auf die ausgebildeten Tiere angewiesen. Deshalb kann man sie, im...

  • 07.11.18
Lokales

Tierischer Begleiter an der NMS

Das ist selbst für unsere „pädagogischen Urgesteine“ etwas Neues: Ein Assistenzhund in der Klasse! In der aktuellen 1b Klasse der NMS Luftenberg sitzen derzeit 14 Schülerinnen und Schüler. Und dann liegt da noch jemand unter dem Tisch. Lexi heißt die Pudeldame. Quasi unsere 15te „Schülerin“ in dieser Klasse. Lexi ist aber nicht zum Lernen hier, sondern unterstützt unsere Schülerin Selina Gattringer im Schulalltag. Sie ist eine Assistenzhündin und hat, gemeinsam mit ihrem jungen Frauchen,...

  • 25.09.18
Lokales
Diabetiker-Warnhunde werden im ATC für Kinder mit Typ 1 Diabetes ausgebildet.
2 Bilder

Beschützer auf vier Pfoten

Sie bellen, wedeln mit dem Schwanz, öffnen Türen, drücken Glocken und zeigen eine Über- oder Unterzuckerung lautstark an. Und das lange bevor der Diabetiker das selber merkt. Gelernt haben die „Schutzengel auf vier Pfoten“ diese Leistungen im AnimalTrainingCenter in Hitzendorf. Bevor es in die Ausbildung geht, verbringen die Welpen ihr erstes Lebensjahr bei Gastfamilien. Solche Gastfamilien für junge Labradore werden vom ATC jetzt gesucht. Einmal wöchentlich kommen die künftigen Assistenzhunde...

  • 12.09.18
Lokales
14 Bilder

VIDEO - Mein Partner mit der kalten Schnauze

Das Ausbildungszentrum in Weitwörth bildet Assistenzhunde aus, um Menschen mit Beeinträchtigungen mehr Selbstständigkeit zurückzugeben. Vergangenes Wochenende feierte der Verein Partner-Hunde den Tag der offenen Tür und machte sich auf die Suche nach Gastfamilien, die einen Welpen aufnehmen FLACHGAU (sm). Der Verein Partner-Hunde Österreich stellt Menschen mit Beeinträchtigung einen starken Partner für den Alltag an die Seite. Vom Servicehund, Medizinischer Signalhund oder...

  • 14.06.18
Leute
5 Bilder

Stiftungsaufbau

Kleist Stiftung „ Engel mit Herz und Pfoten „ Außergewöhnliche Hunde für außergewöhnliche Menschen! Bei der Finanzierung von Assistenzhunden in Österreich gibt es gerade bei Personen mit geringem Einkommen Mindestpensionisten Studenten Körperbehinderte Kinder - Jugendliche und Erwachsene Hochgradig Sehbehinderte und Blinde Kinder - Jugendliche und Erwachsene mit Hörproblemen sehr große Schwierigkeiten, sich Ihre Assistenzhunde zum Teil oder auch zur Gänze selbst zu...

  • 28.01.18
  •  2
Lokales

Gelebte Mitmenschlichkeit

Noah Auer aus Längenfeld brauchte dringend einen Assistenzhund, da seine Sehkraft ständig nachlässt bis hin zur Erblindung. Die Schüler an der VS Dorf waren sich sofort einig, dass man Noahs Familie unterstützen muss. Es wurde fleißig gebastelt und bei einem Basar die Arbeiten verkauft. "Den Erlös von 1400 Euro konnten wir der Familie übergeben. Als Direktorin kann ich nur stolz auf das gelebte Miteinander sein", freut sich Astrid Falkner, die Direktion VS Dorf bei Längenfeld.

  • 10.01.18
  •  1
Leute

Bekanntmachung

Hiermit  möchten wir : Sabine Kleist und Blindenführhund Sly von der Selbsthilfegruppe " Helfende Engel "  Sie /Euch zur Community : Assistenzhunde für alle Fälle herzlich einladen. Diese Seite beschäftigt sich Rund um das Thema Assistenzhunde von A wie Ausbildung bis Z wie Zucht oder Zutrittsrechte von Assistenzhunden. Falls Ihnen / Dir diese Seite gefallen sollte, würden ich wir uns über ein „ Gefällt mir“ von Ihnen/Euch sehr freuen. Einen schönen Sonntag wünschen Ihnen und ihrer Familie...

  • 22.08.17
  •  5
Leute
Übergabe eines Schecks in der Höhe von € 1.000,- für die Assistenzhundeausbildung an Frau Trilling mit Sohn Florian und Hündin Jara durch KC Gmunden-Präsident Michael Spitzbart.
2 Bilder

KIWANIS unterstützt Assistenzhundeausbilung

Gmunden. Der kleine Florian ist 17 Monate alt und hat mehrere Beeinträchtigungen, wobei die Epilepsie, die Muskelhypotonie und die Entwicklungsverzögerung die schwerwiegendsten sind. Er ist leider nicht in der Lage selbst zu sitzen oder zu krabbeln. Derzeit befindet sich Florian in Physiotherapie, in Ergotherapie, in mobiler Frühförderung und in einer tiergetragenen Therapie. Von Anfang an reagierte Florian immer sehr positiv auf Tiere, wodurch sich seine Familie dazu entschloss, sich eine...

  • 05.06.17
  •  1
Wirtschaft
Blindenführhund Sly
3 Bilder

Blindenführhund Sly bittet um Hilfe und Unterstützung

Sehr geehrte Damen und Herren ! Unsere Freundin Bettina lebt allein. Sie ist dringend auf Hilfe angewiesen.Man hat ihr empfohlen sich einen Assistenzhund anzuschaffen. Da sie ihren Hund selbst ausbilden möchte , benötigt sie einen eigenen und geeigneten Welpen. Sie Kosten für den Welpen mit einem Welpentest kosten 1500 Euro, die sie selbst zahlen muss. Aufgrund ihrer kleinen Pension ist sie leider nicht in der Lage ihren Welpen selbst zu finanzieren. Bitte zeigen Sie Solidarität mit einer...

  • 08.05.17
  •  1
Gesundheit
Staatlich zertifizierter Assistenzhund mit offiziellem Logo

Gesetze – das ist etwas für die anderen...?

Viele Menschen haben einen Führerschein. Warum? Weil es ein Gesetz gibt, dass man nicht ohne ihn fahren darf. Warum das? Weil der Gesetzgeber sicher sein will, dass derjenige, der das Auto lenkt, auch eine Prüfung bestanden hat und wirklich fahren kann. Für die gesetzestreuen Autofahrer gilt das sicherlich, aber doch nicht für den Verein „Partner-Hunde Österreich“! Die stehen anscheinend über dem Gesetz. Dieses besagt im Falle von Hunden schlicht und einfach, dass ein Hund, wenn man ihn...

  • 26.04.17
Lokales
52 Bilder

Fortbildungswoche für Assistenzhundeteams

Durch kaum etwas anderes wird die enge Bindung zwischen Mensch und Hund derart eindrucksvoll und vor allem nachhaltig und wertvoll gezeigt, wie durch den Einsatz der Caniden im Bereich der Assistenzhundearbeit. Die in Neudorf in der Nähe von Puch bei Weiz lebende Hundetrainerin Maria Gerstmann lud gemeinsam mit Tierärztin Cornelia Albrecht kürzlich Assistenzhundeteams, Halter samt Vierbeiner, zu einer Fortbildungswoche nach Weiz. „Ausgebildete Hunde müssen gemeinsam mit dem neuen Besitzer...

  • 12.04.17
Lokales
Die Klagenfurterin Lara hat mit ihrer Assistenzhündin Julie die Prüfung erfolgreich abgeschlossen

Spendeninitiative erfüllte Herzenswunsch einer Klagenfurterin

Mehr als 55.000 Euro sammelte Pet Ribbon 2016 – unter anderem für einen Rollstuhlassistenzhund für die 18-jährige Lara. KLAGENFURT. Die Spendenaktion Pet RIBBON® von Mars Austria hat vor kurzem die Augen der 18-jährige Lara Kogelnig aus Klagenfurt zum Strahlen gebracht. Seit ihrer Geburt ist Lara aufgrund einer Krankheit erheblich in ihrer Mobilität eingeschränkt. Pet Ribbon sowie die Stiftung Kindertraum erfüllten der Rollstuhlfahrerin nun den Wunsch eines eigenen Assistenzhundes zur...

  • 27.01.17
  •  1
Lokales
3 Bilder

Spendenaufruf

Der Österreichische Blindenführhundeverein bittet um Ihre Mithilfe für die Klientin Klara Z. Mein Name ist Klara Ich leide unter Posttraumatische Belastungsstörung Abends kann ich nicht einschlafen obwohl ich total müde bin, ich habe sehr realistische Alpträume und wache in der Nacht immer wieder voll Panik auf. Ich fühle mich nicht sicher und bin in ständiger Alarmbereitschaft – auch in meiner Wohnung. Ylvi erkennt wann ich Alpträume hab und legt sich dann eng zu mir. Weil aber die...

  • 23.01.17
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige
(v.l.n.r.) Geimeinderat Ing. Josef Gaida (Zivilschutzbeauftragter), Carina Fyla, BA und Gemeinderat Walter Gall (Zivilschutzbeauftragter Stv.);
10 Bilder

„Assistenz auf 4 Pfoten – Hunde die helfen“ in Theresienfeld!

Besuch der Zivilschutzbeauftragten Ing. Josef Gaida und Walter Gall bei „Assistenz auf 4 Pfoten – Hunde die helfen“ in Theresienfeld! Nachdem die ehrenamtlichen NÖZSV-Mitarbeiter Josef Gaida und Walter Gall bereits im Vorjahr einen lehrreichen und freundschaftlichen Kontakt mit dem „Rettungshundeverband Österreich (RHVÖ)“ mit Sitz in Theresienfeld aufgebaut haben, war ein Besuch bei Carina Fyla und ihren „Hunden die helfen“ mehr als überfällig! Carina Fyla, BA hat nach der Matura...

  • 17.01.17
  •  1
Leute
5 Bilder

Österreichische Assistenzhunde sind Top ausgebildet

Seit 2015 garantiert eine verpflichtende Prüfung, dass die vierbeinigen Helfer den hohen Ansprüchen gerecht werden. Österreich nimmt bei der Umsetzung der entsprechenden Gesetzesnovelle damit eine europäische Vorreiterrolle ein. Eine fundierte Ausbildung ist nicht nur für Menschen wichtig, sondern auch für Assistenzhunde. Sie haben die große Aufgabe Menschen mit Behinderungen im Alltag verlässlich zur Seite zu stehen. In Österreich gibt es daher seit 2015 eine verpflichtende Prüfung für...

  • 27.08.16
Lokales
ÖBV  Verein
4 Bilder

Was ist ein PTBS-Assistenzhund

Ein PTBS-Assistenzhund ist einfach mehr als nur ein Familienhund oder ein Therapiehund. Seine Hilfe kann sehr gut mit den gelernten Skills aus der Therapie kombiniert werden. PTBS-Asssistenzhunde helfen einem Menschen mit einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung und/oder dissoziativen Störung. „blocken“ nach vorne bei entgegenkommender Person andere Menschen auf Distanz halten Sicherheit geben in der Öffentlichkeit Sicherheit an der Tür geben bei Ecken voraus...

  • 17.07.16
  •  1
Lokales
Casanova, ein Diabetikerwarnhund, wurde von Anna Oblasser an seine neue Besitzerin Katharina (11) aus Dobl übergeben.
46 Bilder

Hitzendorf: Diabetikerwarnhunde an Familien übergeben

Sie bellen, wedeln mit dem Schwanz und geben mit dem Körper Signale: Diabetiker-Warnhunde sind ausgebildet, eine Über- oder Unterzuckerung ihres Besitzers anzuzeigen. Und das lange bevor der Diabetiker das selber merkt. Sechs dieser Schutzengel auf vier Pfoten wurden beim Tag der offenen Tür im AnimalTrainingCenter Rohrbach von Anna Oblasser-Mirtl an ihre Besitzer übergeben. Beim Festakt wurde auch die neue 400 m2 große Trainingshalle eröffnet. Katze Mikesch, Yorkshire Terrier Paulchen und Huhn...

  • 07.07.16
  •  1
Lokales
Anna Oblasser-Mirtl feiert das zehnjährige Bestehen ihres AnimalTrainingCenters.

10 Jahre AnimalTrainingCenter in Rohrbach

Mit der Eröffnung der neuen Indoor-Halle feiert das AnimalTraining Center in Hitzendorf/Rohrbach am 1. Juli ab 15.00 Uhr sein zehnjähriges Bestehen. Mit Fachwissen, Tierliebe, Forschergeist und Professionalität machte Anna Oblasser-Mirtl das ATC zu eine international anerkannten Ausbildungszentrum für Tiere, das auf stolze Auszeichnungen blicken kann. Neben Meet & Greet mit Gürteltier und Co, einer Hühner-Show und Trainingseinblicken wird die Übergabe der vom ATC ausgebildeten...

  • 29.06.16
Lokales
Die Teilnehmer der Therapiebegleithunde-Prüfung und -Überprüfung in Mürzzuschlag mit Prüferinnen und Heimleiter Peter Krebs (re.).
3 Bilder

Unterstützung auf vier Pfoten

Über den Einsatz von Therapiebegleithunden und Assistenzhunden. Die WOCHE war bei einer Prüfung mit dabei. Hunde spüren, wie es Menschen geht. Therapiebegleithunde und Assistenzhunde leisten im sozialen Bereich, gemeinsam mit ihren Haltern, Großartiges: egal ob ein Therapiebegleithund in Kindergärten, Schulen, Jugendinstitutionen sowie im Bereich Geriatrie in Altersheimen und bei Menschen mit besonderen Bedürfnissen, ein Blindenführhund oder ein Assistenzhund als Signal- oder Servicehund....

  • 10.06.16
  •  2
Gesundheit
Labradoodle Keks: diesen Hund einfach eintauschen - kann man so etwas einem Kind zumuten?

Assistenzhund Keks – ein Trauerspiel in mehreren Akten

Ein Partner-Hund ist der Traum so mancher Menschen mit Behinderung. Hier wurde er zum Alptraum. Es war einmal – nein, das ist leider kein Märchen, es ist die traurige Wahrheit. Es war und ist noch immer ein kleines Mädchen namens Nelly, damals 5 Jahre alt, das hatte und hat noch immer Diabetes, Typ 1. Im schönen Land Salzburg gab und gibt es noch immer einen ziemlich bekannten Verein namens „Partner-Hunde Österreich“. An den wendeten sich die Eltern des kleinen Mädchens, weil der Verein in...

  • 09.05.16
  •  9
  •  1
Gesundheit
Speziell ausgebildete Hunde erkennen, wenn ihre Besitzer Schwankungen im Blutzuckerspiegel haben.

Mein Hund, mein Lebensretter

Diabetikerwarnhunde schützen ihre kranken Besitzer vor gefährlicher Unterzuckerung. Sie schlagen Alarm, wenn sie im Speichel des Menschen vermutlich Stresshormone riechen. Was die Hund genau erschnuppern, konnte noch nicht belegt werden. Vor allem Patienten mit Diabetes Typ 1 müssen ihren Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen messen, um nicht in eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) zu geraten, die sogar zum lebensbedrohlichen diabetischen Koma führen kann. Dr. Supernase Speziell...

  • 14.04.16
  •  2