Unfall auf der B3
Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß in Perg

Am Mittwoch-Abend kam es auf der B3 im Gemeindegebiet von Perg zu dem folgenschweren Unfall.
8Bilder
  • Am Mittwoch-Abend kam es auf der B3 im Gemeindegebiet von Perg zu dem folgenschweren Unfall.
  • Foto: TEAM FOTOKERSCHI.AT / BRANDSTÄTTER
  • hochgeladen von Michael Köck

Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwoch-Abend (1. Dezember) auf der B3. Zwei Fahrzeuge krachten frontal zusammen. Die beiden Lenker starben.

PERG. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 49-jähriger Linzer gegen 20 Uhr mit einem Transporter auf der B3 Richtung Perg. Zeitgleich lenkte ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land einen Pkw Richtung Linz. In Weinzierl kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuglenker mussten von den Feuerwehren Perg und Naarn aus den Fahrzeugen geborgen werden. "Der 48-Jährige war laut Notärztin sofort tot, der 49-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle", berichtet die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

Erst am Samstag (27. November) war auf der B3 ganz in der Nähe ein Unfall passiert, bei dem eine 60-jährige Frau starb – siehe Bericht.

meinbezirk.at/perg

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen