Fünf-Länder-Kampf mit der Armbrust

PERG. München, Niederbayern, Oberpfalz, Niederösterreich und Oberösterreich messen sich in Perg. Und zwar von 4. bis 6. Mai im Schützenhaus. Der traditionelle Fünf-Länderkampf mit der Armbrust in den Bewerben 10 und 30 Meter wird alle vier Jahre in Perg ausgetragen. "An die 80 Schützen aus den fünf Ländern werden kommen", freut sich Pergs Oberschützenmeister Josef Irsiegler. Die ersten Bewerbe steigen am Freitag ab 17 Uhr, am Samstag ist ab 9 Uhr Beginn. Die Siegerehrung findet um 19 Uhr im Gasthaus Gartner in Aisthofen statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen