Die ganze Nacht auf den Füßen
Waldhausen wandert: 76 Kilometer in 24 Stunden

Es kann sowohl bei den einzelnen Teilabschnitten als auch der gesamten Distanz mitmarschiert werden.
  • Es kann sowohl bei den einzelnen Teilabschnitten als auch der gesamten Distanz mitmarschiert werden.
  • Foto: Hermann Bauer
  • hochgeladen von Ulrike Plank

WALDHAUSEN. 76-24-0: Das sind am Wochenende des 21. und 22. September die entscheidenden Kennzahlen im Strudengau. Unter dem Motto "Waldhausen wandert" laden die Stoaspatzn erstmals zu einer 24-Stunden-Wanderung zugunsten des Roten Kreuzes Waldhausen. 76 Kilometer müssen mit genau 0 Schlaf bewältigt werden.

Mitwandern auch auf Teilstrecken möglich

"Bei dieser erstmalig durchgeführten Aktion möchten wir mit so vielen TeilnehmerInnen wie möglich gemeinsam unseren Heimatort erkunden. Der Spaß an der Bewegung steht hier klar im Vordergrund. Es kann sowohl bei den einzelnen Teilabschnitten als auch der gesamten Distanz mitmarschiert werden", erklärt Stoaspatz Hermann Bauer, Sektionsleiter Bergwandern bei der Union Waldhausen.
Das Tempo wird so gewählt, dass jeder, der gerne wandert, mitmachen kann. Ausgangspunkt der jeweiligen Teilabschnitte ist das SCU-Fußballclubhaus.
Start: Sa. 21.09.2019, 12 Uhr
Ziel: So. 22.09.2019, 12 Uhr

In den Pausen werden den TeilnehmerInnen kleine Mahlzeiten und Getränke angeboten.
Die Teilnehmer spenden einen kleinen Geldbetrag, der zu 100 Prozent dem Roten Kreuz Waldhausen zur Verfügung gestellt wird.

Hier wird gewandert: Die Strecken

Programm:
12:00 – 15:45 Uhr Ausblickrunde 13,5 km
15:45 – 16:05 Uhr Pause

16:05 – 20:05 Uhr Dörflrunde 13,00 km
20:05 – 20:25 Uhr Pause

20:25 – 23:15 Uhr Zwicklgrabenrunde 10,5 km
23:15 – 23:35 Uhr Pause

23:35 – 05:00 Uhr Hinteredt-Rundweg 18 km
05:00 – 05:20 Uhr Pause

05:20 – 10:10 Uhr Gloxwaldrunde 16,5 km
10:10 – 10:30 Uhr Pause

10:30 – 12:00 Uhr Honigschleuderweg 4,5km

Die weiteren Infos zu den Strecken gibt es unter www.tourismus-waldhausen.com

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen