Altenheim ausgezeichnet
Nationales Qualitätszertifikat an Seniorium Bad Kreuzen

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein und Lukas Wenzl  von der Sozialabteilung des Landes OÖ bei der feierlichen Überreichung des Nationalen Qualitätszertifikats für das Alten- und Pflegeheim in Bad Kreuzen.
  • Sozialministerin Beate Hartinger-Klein und Lukas Wenzl von der Sozialabteilung des Landes OÖ bei der feierlichen Überreichung des Nationalen Qualitätszertifikats für das Alten- und Pflegeheim in Bad Kreuzen.
  • Foto: BKA Regina Aigner
  • hochgeladen von Michael Köck

Sozialministerin zeichnete Alten- und Pflegeheime aus.

BAD KREUZEN. Das beispielhafte Engagement von sieben oberösterreichischen Häusern wurde am 14. Mai mit dem Nationalen Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime (NQZ) ausgezeichnet. Die begehrte Auszeichnung erhielt im festlichen Marmorsaal des Sozialministeriums auch das Seniorium Bad Kreuzen. Überreicht wurde das Zertifikat von Ministerin Beate Hartinger-Klein und Lukas Wenzl vom Amt der OÖ Landesregierung.

"Guten Weg fortführen"

„Oberösterreichs Alten- und Pflegeheime leisten ausgezeichnete Arbeit. Es erfüllt mich mit großer Freude, dass in Oberösterreich bereits insgesamt 13 Alten- und Pflegeheime für ihren unermüdlichen Einsatz sowie ihre hervorragende Arbeit ausgezeichnet wurden,“ zeigt sich Landesrätin Birgit Gerstorfer anlässlich der Verleihung des Nationalen Qualitätszertifikats erfreut. „Das Zertifikat ist nicht der Endpunkt der Qualitätsentwicklung, sondern vielmehr der Auftrag, den guten Weg fortzuführen."

„Ich bin stolz, dass immer mehr Alten- und Pflegeheime in Österreich auf systematische Qualitätsentwicklung setzen und dabei das Wohl der Bewohner in den Mittelpunkt stellen. Daher ist es mir ein großes Anliegen, die Leistungen der Alten- und Pflegeheime zu würdigen und die massive Weiterentwicklung der gesamten Branche sichtbar zu machen“, sagte Sozialministerin Hartinger-Klein.

Über die Auszeichnung

Das NQZ bestätigt das Bemühen, ein Umfeld zu schaffen, damit ein Leben wie daheim möglich wird. Unabhängige Experten mit Branchenerfahrung bewerten im Auftrag des Sozialministeriums und der Länder regelmäßig die Anstrengungen der Einrichtungen, damit es den Menschen gut geht. Ziel der NQZ-zertifizierten Alten- und Pflegeheime in Österreich ist es, ein Ort zu sein, an dem sich die Bewohner und die Mitarbeiter wohlfühlen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen