27.10.2016, 14:05 Uhr

Musikalisch zur Marbacher Linde in Mauthausen.

Sichtlich zufrieden mit der Organisation des Wandertages am Nationalfeiertag 2016-Anita Peterseil, Gottfried Kraft und Hans Wörnhörer von Mauthausen-Tourismus und Christian Penner von der Marktmusikkapelle Mauthausen
mauthausen: Mauthausen | "Ich weiß jetzt wenigstens was ich am heutigen Nationalfeiertag sinnvolles machen kann" meinte eine der vielen Teilnehmerinnen bei der "Wanderung zur Marbacher-Linde" bzw. "Musi-Roas" des Tourismusverbandes Mauthausen am Mittwoch, 26. Oktober.

Perfektes Wanderwetter, Bioäpfel und Mannerschnitten vom Arbeitskreis "Gesunde Gemeinde" motivierten viele Mauthausener die rund 6 Kilometer lange Strecke mit zu wandern.

Mit Musikuntermalung macht halt das Wandern noch mehr Spaß und die Stärkung bei der Labstelle im Bauernhaus "Gusenbauer-Pointner" trug auch dazu bei dass sich die Wanderer flott bei der Marbacher-Linde einfanden, wo Alpenvereinsobmann Gottfried Pichler die neue Panoramatafel enthüllte. Nach der Segnung durch Pfarrer Hans Fürst und unter den Arienklängen von Sepp Steinbrecher und Rudi Rottinger marschierte die Gruppe zum Ziel, dem Frellerhof in Mauthausen.

"Der heurige Wandertag war ein voller Erfolg dank der Mithilfe der Marktmusik, der Gesunden Gemeinde und des Alpenvereines" meinte ein sichtlich zufriedener Tourismusorganisator Hans Wörnhörer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.