12.09.2018, 10:28 Uhr

Neuer Bogenparcours Aumühle öffnet seine Tore

"Mich fasziniert das Zusammenspiel von Technik und Konzentration. Hinzu kommt der Urinstinkt des Jägers", sagt Parcours-Betreiber Hans Schalhas.

Trendsport Bogenschießen: Rund um die Aumühle eröffnen am Sonntag zwei neue Parcours.

BAD KREUZEN. Der Strudengau ist um ein Ausflugsziel reicher. Am Sonntag eröffnet Hans Schalhas seinen "Bogensportclub Aumühle". Direkt hinter dem Wellness-Tempel zimmerte er im Wald – zwischen Fichten, Apfelbäumen und Sträuchern – zwei Bogenparcours. "Mich fasziniert das Zusammenspiel von Technik und Konzentration. Hinzu kommt der Urinstinkt des Jäger", sagt der leidenschaftliche Bogenschütze. Außerdem schätzt er die Bewegung im Wald und die Ruhe. "Es handelt sich um einen relativ lautlosen Sport." Die Schützen begeben sich mit Pfeil und Bogen auf die Jagd nach Büffel, Strauß und Bär. Am sogenannten "Jagdparcours" wird auf 30 Tiere aus einer Distanz von bis zu 50 Metern geschossen. Gemächlicher zu geht es am "Wellness Parcours" mit 20 Zielen und kürzeren Schuss-Weiten. Der "Wellness Parcours Plus" mit 30 Tieren stellt dessen Erweiterung dar.

Büffelherde im Anmarsch

Ein Büffel ziert nicht umsonst das Logo des neuen Bogensportvereins. Gleich drei Büffel trampeln in den Bad Kreuzner Wäldern. "Und es werden mehr. Ich will die größte Büffelherde Europas aufbauen", sagt Schalhas mit einem Augenzwinkern. Für die neue Attraktion Bogenschießen sollen Seminargäste der Aumühle begeistert werden. Mit einer Bogensport-Woche soll ein spannendes Angebot für echte Fans geschnürt werden. Schließlich schossen im Umkreis in der jüngeren Vergangenheit weitere Parcours aus der Erde.
Ab 2019 werden Schulungen angeboten, um die Parcoursreife ablegen zu können. Schalhas betrieb bis 2016 in Perg einen Friseursalon. "Vor der Pension stellte ich mir dann die Frage, was ich in Zukunft mache", sagt er. 2016 sperrte sein Parcours neben der Klamschlucht auf.

Zur Sache

Ab 16. September sind die neuen Parcours zugänglich. Geöffnet ist von 8 Uhr bis eine Stunde vor Sonnenuntergang. Bogenverleih während der Woche auf Anfrage. Shop-Öffnungszeiten: SA & SO 10 bis 18 Uhr. Bogenschießen ist mit Kindern ab etwa sechs Jahren in Begleitung der Eltern möglich. www.bsc-aumuehle.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.