06.10.2016, 15:49 Uhr

Stelzhamerbund in der Bibliothek Schwertberg

Mit launigen, humorvollen, aber auch durchaus zum Nachdenken anregenden Texten präsentierte sich der Stelzhamerbund erstmals in der neuen Bibliothek in Schwertberg.

Hans Dieter Mairinger führte mit seinen Texten in die stimmungsreiche Schreibform der Mundart, oftmals heiter, manchmal tiefsinnig und zum Nachdenken anregend.
Hannes Decker spannte den Bogen über ein weites Feld und nahm sich dabei oftmals selbst in die Schusslinie seiner Wortpfeile. Seine zwischenmenschlichen Gedankengänge erheiterten das Publikum, welches die Gelegenheit, mit den Autoren zu plaudern, noch lange nach der Lesung nützten.

Musikalisch begeisterte die junge Schwertbergerin Sabine Saminger mit ihrer Steirischen Harmonika, der sie ein Repertoire schöner Melodien virtuos entlockte.

Foto vl: Autor Hannes Decker, Bibliothekarin Alexandra Baderer, Stelzhamerbund-Bezirksleiter Berndt Pachleitner, Autor Hans Dieter Mairinger, Bibliothekarin Alexandra Strohmaier und Sabine Saminger

Foto: Hannelore Decker
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.