06.11.2017, 17:40 Uhr

Hortensientag in Waldhausen

(Foto: OStR Mag. Helga Höller)
WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Die Gesunde Gemeinde und der Seniorenbund veranstalten jedes Jahr um diese Zeit einen Tanztag. Dieses mal war es ein besonders aufregender Tag für Tanzleiterin Helga Höller. Der 29. Oktober 2017 wird in die Geschichte eingehen als „Tanz bei Kerzenlicht“.

Trotz heftigem Sturm, der über das untere Mühlviertel fegte, kamen über 30 Tänzer und Tänzerinnen, teils von weit her angereist. Besonders zu betonen ist, dass tatsächlich ein Drittel der Teilnehmer richtige Männer waren und so stand einem abwechslungsreichen Tanztag eigentlich nichts mehr im Wege. Aber nach einer Stunde fiel der Strom aus und es wurde relativ finster im Gasthaus Hader. Wir machten aber das Beste daraus und tanzten einfach Singtänze, da ja auch die Musikanlage nicht mehr funktionierte. Mit dem weißen Rössl am Wolfgangsee, Wenn alle Brünnlein fließen und Rosamunde, wurden auch unsere Stimmbänder so richtig gefordert und trotz massiver Textlücken gelangen auch diese Tänze recht gut. Es ist aber auch eine besondere Herausforderung, gleichzeitig zu singen und zu tanzen . Wir tanzten sogar einen Kanon­, worauf dann das Mittagessen bei Kerzenlicht so richtig gut schmeckte.
Nach der Mittagspause kam dann auch der Strom wieder zurück und Helgas Euphorie war nicht mehr zu bremsen. Von Al Achat bis zum Friedensstern stand vieles auf der Tanzliste. Helga schaffte es auch mit ihrem Programm einen richtigen Anfänger für unsere Art von Tanzen zu überzeugen. Tanzen ist ein echter Jungbrunnen, denn trotz so mancher Wehwechen und Einschränkungen tanzten alle mit viel Schwung und Energie, dass es eine wahre Freude war.
In den Pausen konnten wir uns am reichhaltigen Kaffee und Kuchenbuffett laben. Danke für die Organisation.
Ende gut alles gut. Natürlich durften wir auch wieder alle einen wunderschönen Hortensienstrauß aus Helgas Garten mit nach Hause nehmen . Herzlichen Dank auch an die Raika Waldhausen für die Unterstützung dieses gelungenen Festes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.