25.08.2016, 18:35 Uhr

Hotel von der Landjugend Naarn - ausgebucht!

Unsere Erlebensräume und Lebensräume im Machland zeigen, wie schön unsere Heimat ist und welche Besonderheiten die Marktgemeinde Naarn zu bieten hat. nach beinahe 4 Jahren Planung und Umsetzung wurde der Aulehrpfad für alle in diesem Jahr 2016 eröffnet.

Bei diesem Tourismusinfrastrukturprojekt wird ein neuer, innovativer Ansatz gewählt, um keinen weiteren Standard – Themenweg zu machen, sondern die Besonderheiten von Naarn und Au/Donau in Form von sogenannten „Erlebensräumen“ touristisch zu präsentieren. Es gibt auch Ruhezonen für Natur und Tiere, von denen die Touristen ferngehalten werden. (bis zum Jahr 2017 wird dieser Themenweg immer wieder erweitert).

Im Zuge des Hochwasserschutzdammbaues wurde eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt und ein Landschaftskonzept erstellt.

In Kooperation und in Form eines Maturaprojektes beschäftigten sich die SchülerInnen der HLFS St. Florian, sowie der HLUW Yspertal mit den Inhalten und der Gestaltung des zukünftigen Tourismus-Erlebnis-Weges Naarn-Au.
Die einzelnen Stationen informieren und sensibilisieren die Besucher über die Themen Insektenhotel, Tourismus, Jagd, Landwirtschaft, Fischerei, Imkerei, Kultur, Flößerei, ...und zwar in jener Form, sodass sich Jung und Alt, Touristen und Einheimische angesprochen fühlen.

Viele Insektenarten benötigen Nistgelegenheiten, wie sie in der Kulturlandschaft eher selten anzutreffen sind. Wir können helfen, indem wir Insektenhotels bzw. die Voraussetzungen anbieten, mit deren Hilfe sich vor allem Blüten bestäubende bzw. schädlingsverzehrende Insekten in Gärten und Kulturen ansiedeln können.

Wir von der Landjugend Naarn haben für unsere Insekten, für unsere Umwelt im Rahmen dieses Projektes ein Insektenhotel errichtet. Es beträgt die Maße 3,5mx36 cmx2m (lxbxh). Zahlreiche Mitglieder waren eingebunden und wir blicken auf einen tollen Eröffnungstag am 5.Juni 2016 zurück. Im Rahmen der Eröffnungsfeier organisierten wir neben den regionalen Schmankerln auch einen Luftballonstart indem auch unsere Asylwerber mit großer Begeisterung eingebunden wurden. Das Hotel selbst wurde mit Materialien, die die Kinder der neuen Mittelschule von Naarn gesammelt haben, eingerichtet.

weitere Infos und Fotos: (Landjugend Naarn, Michael Zobl; fs-marketing)
http://www.aulehrpfad.at/home/

Lj Naarn:
https://www.facebook.com/Landjugend-Naarn-82671609...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.