16.08.2015, 17:18 Uhr

Eigene Briefmarke und Ehrungen für Weltmeister-Verein beim Marktfest

50 Jahre Schützenverein Pabneukirchen
PABNEUKIRCHEN. Mit hohen Auszeichnungen für Aktive, Funktionäre und Gründungsmitglieder sowie mit einer Briefmarke, gestaltet von Kulturreferent und VP Obmann Josef Lumetsberger, wurde im Rahmen des Marktfestes und des Trachtensonntages 50 Jahre Schützenverein gefeiert. Die Festmesse gestaltete die Goldhaubengruppe, Obfrau Marianne Naderer und der Chor der Liedertafel, Leitung Monika Zinterhof. Pfarrassistent Josef Rathmaier und Pfarrer in Reichweite Otto Ransmayr zelebrierten den Gottesdienst. Ransmayr weihte die neue Schützen-Standarte und die Fahnenbänder. Fahnenpatin ist Sonja Reisinger.

Festreden
In den Festreden von Bürgermeister Johann Buchberger, Landes-Oberschützenmeister Manfred Einranhof, Asvö Präsident Herbert Offenberger, Asvö Spartenleiter Zielsport Horst Kerschbaumer und Landtagspräsident Viktor Sigl wurden die hervorragenden Leistungen des Schützenvereins, der Welt- und Europameister hervorbrachte, gewürdigt. Umrahmt wurde der Festakt von den Jagdhornbläsern Klingenberg, Leitung Heinz Leitner. 15 auswärtige Schützenvereine nahmen an diesem Jubiläum teil.

In der Heimatstube, Leitung Christl Hochstöger, wurde dem Schützenverein eine Sonderausstellung gewidmet. Interessantes erfuhr man beim Marktfest, das unter der Gesamtleitung der VP stand, über Bienen in einer Sonderausstellung. Die Bienenausstellung organisierte Josef Lumetsberger mit dem Naturschutzbund OÖ, Imkerhof Linz und Imkerverein Pabneukirchen (Obmann Rupert Haider und Imker Franz Lindtner). Im Rahmen der Bienenausstellung wurden Honig und ein Genusskorb verlost. Den Genusskorb gewann Roland Binder. Den Reingewinn der Bienenausstellung stellt die VP dem Imkerverein für Blühstreifen zur Verfügung.
Musikalisch gestaltet wurde das Marktfest von der Marktmusik Pabneukirchen, musikalische Leitung Erwin Haderer, Stabführerin Bettina Luftensteiner.

Unter den Gästen gesichtet: Bezirks-Schützenmeister Friedrich Froschauer, LAbg. Notburga Astleitner, der Mauthausener Bürgermeister Thomas Punkenhofer, Bezirkssportreferent Bürgermeister Erwin Kastner, Baumartenberg, SP Obmann Raimund Haider und Listen Sprecher Kurt Steindl.

Ehrungen anlässlich 50 Jahre Schützenverein Pabneukirchen durch den Landesdchützenverband

Ehrenoberschützenmeister Konrad PILZ: EHRENPLAKETTE

War 34 Jahre Oberschützenmeister, 4 Jahre OSM-Stv. und bis jetzt im Schützenrat tätig. Unter Ihm wurde der Schützenverein Pabneukirchen 1965 gegründet und aufrecht erhalten.

Jugendbetreuer Roland RAAB: Ehrenzeichen in GOLD

2-facher Juniorenweltmeister in St.Veit/Glan ( 30m Armbrust ) , mehrmaliger Landes- und Staatsmeister, 3x Mannschaftslandesmeister LG ( 2001, 2002 + 2003 ),
4 Jahre Schießwart + die letzten 8 Jahre Jugendbetreuer, unter seiner Jugendbetreuertätigkeit sind wieder viele junge Schützen mit Eifer bei der Sache!


Andreas TREMETSBERGER: Ehrenzeichen in GOLD

3.Platz bei Junioren-WM in Horgen/CH ( 30m Armbrust )
mehrmaliger Landes- und Staatsmeister LG und Armbrust + Mannschaftslandesmeister im Vorderladerschießen.
3x Mannschaftslandesmeister LG ( 2001, 2002 + 2003 )
4 Jahre Jugendbetreuer, 4 Jahre Schießwart + 4 Jahre Schriftfürhrer-Stv., jetzt Rechnungsprüfer.

Karl TREMETSBERGER: Ehrenzeichen in GOLD: 45 Jahre aktives Mitglied, 25 Jahre im Schützen-Vorstand, 12 Jahre 1. Schützenmeister, 8 Jahre Schießwart.


Felix STEINKELLNER: Ehrenzeichen in BRONZE
4 Jahre Waffenmeister, 23 Jahre im Schützenrat und jetzt seit 4 Jahren in der Jugendbetreuung tätig. Er ist trotz seiner Arbeit am Bauernhof immer für den Verein da.

Josef LINGG: EHRENPLAKETTE

Gründungsmitglied ( 50 Jahre Mitglied ), 15 Jahre OSM-Stv.

Walter BINDER: EHRENPLAKETTE
Gründungsmitglied ( 50 Jahre Mitglied ), 32 Jahre Schießwart


Kurt REISINGER sen.: EHRENPLAKETTE und EHRENURKUNDE

Gründungsmitglied. Er war seit der Gründungszeit immer ein sehr großer Gönner des Vereines! ( 50 jahre Mitglied ), 4 Jahre im Schützenrat
------------------------------

ASVÖ – Ehrungen

Pilz Konrad: Ehenzeichen in GOLD
Gründungsmitglied, 34 Jahre Oberschützenmeister, 4 Jahre 1.Schützenmeister und
12 Jahre Schützenrat – 50 Jahre Mitglied

Raab Franz: Ehrenzeichen in GOLD
42 Jahre Mitglied, 23 Jahre Schießwart, 12 Jahre Kassier, 5 Jahre 1.Schützenmeister
(Obm.-Stv.)
und 2 Jahre Schützenrat

Mayrhofer Johann: Ehrenzeichen in GOLD
40 Jahre Schriftführer und 5 Jahre Schützenrat

Raab Roland: GOLD
2-facher Armbrust - Weltmeister, Landes- und Staatsmeister (dem Landesverband bekannt), 3x Mannschaftslandesmeister ect.
8 Jahre Schießwart und 4 Jahre Jugendbetreuer

Tremetsberger Andreas: SILBER
3.bei der 30m – Armbrust WM in Horgen/CH 2001
Landes- und Staatsmeister (dem Landesverband bekannt), 3x Mannschaftslandesmeister ect.
4 Jahre Jugendbetreuer, 4 Jahre Schießwart und 4 Jahre Rechnungsprüfer

Palmetshofer Christian: Ehrenzeichen in SILBER
12 Jahre Oberschützenmeister

Ablauf Trachtensonntag mit Standartenweihe


07:30 h - 08:15 h Empfang der Gastvereine beim Gemeindeamt,
3 Kanonenschüsse SV Lindach
08:15 h Aufstellung zum Kirchenzug,
Musik - Goldhauben - Liedertafel - Volkstanzgruppe - Schützenverein Pabneukirchen mit den Ehrengästen
+ Gastvereine ( alphabetisch gereiht )
08:20 h Kirchenzug

08:30 h - 09:45 h Festmesse, gesanglich gestaltet vom Chor der Liedertafel, Leitung Monika Zinterhof "So weit der Himmel ist," von Alfred Hochedlinger und Standartenweihe.
Vor der Weihe ein kurzes Statement von OSM Palmetshofer.
Nach dem Schlußgebet wird die neue Standarte und die Fahnenbänder geweiht.
Dann übergibt die Fahnenpatin Sonja Reisinger die Standarte an unseren Standartenträger
David Palmetshofer mit folgendem Spruch:
"Mit Eurer Standarte in der Mitte,
sei der Verein stets stolz und treu
und Schützengeist und Schützensitte
vereint Euch Alle stets auf`s Neue!"
Dann übergibt die Fahnenpatin das Paten-Fahnenband mit folgendem Spruch:
"Nehmt dieses Band als Dankes Zeichen,
es schmücke Eure Standarte, wo immer sie weht,
ob sie Euch führt zum Jubelfeste
oder mit Euch in Trauer geht!"
In weiterer Folge übergibt die Fahnenpatin Sonja Reisinger die Freundschaftsbänder an die Gastvereine
( Fahnengruß )
ca. 10:00 h Festzug (Defilierung-Vorbeimarsch bei der Ehrengästen)
Musik spielt die Goldhauben + Liedertafel + OSM Palmetshofer und die Ehrengäste herunter auf den
Marktplatz und er stellt sich mit den Ehrengästen vorm Elektro-Ebner für die Defilierung auf.
Die Musikkapelle Pabneukirchen platziert sich für die Defilierung bei der Tankstelle Pilz.
Inzwischen Aufstellung der Gastvereine alphabetisch und zum Schluss der
jubilierende Schützenverein Pabneukirchen mit der neuen Standarte & Tracht.
Oberschützenmeister Palmetshofer Christian wird die Gastvereine beim Vorbeimarsch vorstellen.

Die Prangerschützen werden beim Vorbeimarsch vom Schützenverein Pabneukirchen beim Gemeindeamt die Salutschüsse abfeuern.

ca. 10:30 h Festakt im Gasthaus Fischelmeier
Jagdhornbläser
Begrüßung OSM Palmetshofer
Festrede Bürgermeister Buchberger
Jagdhornbläser
Festrede ASVÖ - Präsident oder Spartenleiter Kerschbaumer Horst
ASVÖ - Ehrungen
Jagdhornbläser
Festrede Landesoberschützenmeister Einramhof
Ehrungen - Landesschützenbund

Abschluß des Festaktes mit dem Pabneukirchener - Lied
ca. 11:30 h Mittagessen
ca. 13:00 h Hernach gemütlichen Ausklang beim Marktfest.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
64
Karl Tremetsberger aus Perg | 17.08.2015 | 08:20   Melden
15.074
Robert Zinterhof aus Perg | 17.08.2015 | 09:10   Melden
50
Josef Lumetsberger aus Perg | 17.08.2015 | 09:41   Melden
15.074
Robert Zinterhof aus Perg | 17.08.2015 | 09:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.