25.09.2014, 11:47 Uhr

Fachschüler aus Baumgartenberg werden „babyfit“

Melanie Strasser, Katharina Ebner
BAUMGARTENBERG. An der Fachschule Baumgartenberg fand heuer zum vierten Male in Folge ein Babyfit-Kurs statt. Dabei handelt es sich um die anerkannte Ausbildung zum Babysitter, die vom österreichischen Jugendrotkreuz angeboten wird.

Sämtliche Schüler der beiden Klassen meldeten sich zu dem freiwilligen Kurs an. Sie lernten von der kompetenten Jugendrotkreuzmitarbeiterin und Mutter Petra Pröller wie Babys gehalten, gewickelt, gebadet und gefüttert werden. „Man lernt viele praktische Dinge, die man später sowohl als Babysitter wie auch als Mutter brauchen kann“, meint eine Schülerin nach dem Kurs.

Für die dritte Klasse fand parallel dazu ein Kindernotfallkurs statt. Diese Schüler, die in der 2. Klasse sowohl den Babyfit-Kurs als auch einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, haben nun die letzte Säule geschafft und dürfen sich fertig ausgebildete Babysitter nennen. Auch hier lag die Teilnehmerzahl bei 100 Prozent.

Die Türen der Fachschule Baumgartenberg, die seit heuer auch SPF-Schüler aufnimmt, stehen Interessierten jederzeit für einen Schnuppertag offen. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.