21.11.2016, 14:55 Uhr

Landjugend Mauthausen mit Gold ausgezeichnet

Die Landjugend Mauthausen bei der Preisverleihung. (Foto: LJ Oberösterreich)

Im Rahmen der alljährlichen Veranstaltung "BestOf" Landjugend, wurden am Samstag, 19. November, im Austria Center in Wien, die besten Landjugendprojekte Österreichs prämiert.

MAUTHAUSEN, WIEN. Nachdem im letzten Jahr auch das Projekt für die Rückenmarksforschung ("We like to move it") mit Gold prämiert wurde, ist es bereits der zweite große Coup in der noch jungen Geschichte der Landjugend Mauthausen. Vertreter aus allen Bundesländern bewerteten die Einreichungen. Die sechs eingereichten Projekte aus Oberösterreich setzten sich bundesweit durch. Fast 30 Landjugend Mitglieder aus Mauthausen reisten letzten Freitag nach Wien um diesen prestigeträchtigen Preis entgegenzunehmen. Erst vor zwei Wochen wurde die Ortsgruppe von Landeshauptmann Josef Pühringer mit dem oberösterreichischen Volkskulturpreis ausgezeichnet. Neben der Landjugend Mauthausen wurde auch die Landjugend Putzleinsdorf, Bezirk Vöcklabruck und Oberösterreich mit Gold ausgezeichnet.
Silber holte sich die Landjugend Bezirk Schärding. In der Kategorie Bronze punktete die Landjugend Niederwaldkirchen.

Landesprojektprämierung

Am 7. Jänner 2017 werden bei der Landesversammlung der Landjugend Oberösterreich in der Messehalle Freistadt, die Sieger des landesweiten Projektwettbewerbs bekannt gegeben. Von mehr als 70 Projekten, die von oberösterreichischen Landjugendgruppen im Jahr 2016 durchgeführt wurden, werden die besten präsentiert und ebenfalls in den Kategorien Bronze, Silber und Gold prämiert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.