13.03.2018, 14:34 Uhr

Weipplmedaille in Bronze für Dimbacher Imker

Bürgermeister Josef Wiesinger, Obmann Herbert Heindl, Obmann-Stellvertreter Harald Siegl und Wanderlehrer Ernst Tiefenthaler. (Foto: Rudolf Rafetseder)
DIMBACH. Mit der Weipplmedaille in Bronze wurde der Obmann des Imkervereines Dimbach Herbert Heindl auf Antrag des Vorstandes im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 10. März geehrt. Herbert Heindl übt seit 25 Jahren die Tätigkeit des Obmannes sehr umsichtig und fachlich kompetent aus. Ein besonderes Anliegen ist die Aufnahme von jungen Imkern. Der Altersdurchschnitt der Dimbacher Imker lag am 10. März bei 48,44 Jahren. In den Berichten des Obmannes, des Kassiers und des Schriftführers spiegelten sich die zahlreichen Aktivitäten wieder.

Bericht von Rudolf Rafetseder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.