02.07.2017, 22:10 Uhr

„d’Vodan" triumphieren bei der Jubiläumsortsmeisterschaft

Ortsmeister 2017 „d’Vodan“ hi/li: Josef Nenning, Hubert Hofer, Niklas Natschke; vo/li: Gerald Hofer, Wolfgang Geyrhofer; (Foto: Union Bad Kreuzen)
BAD KREUZEN. Die 20. Auflage der Faustball-Ortsmeisterschaft am Feld hat mit den „d’Vodan“ ein routiniertes Siegergesicht. Die Mannschaft rund um Sektionsleiter Gerald Hofer und Niki Natschke sicherten sich mit einem 2:0 Erfolg gegen die junge Mannschaft „Die Genießer“ den Ortsmeistertitel 2017. Den 3. Platz erkämpfte sich die „Kühweid“ gegen „Krückl“.

Bei optimalem Faustballwetter fanden sich bei der 20. Feldortmeisterschaft 11 Teams auf der Sportanlage in Bad Kreuzen ein. Mit viel Ehrgeiz und Freude am Sport machten die Teams die Jubiläumsauflage zu einem wahren Faustballfest. Nach vielen knappen und spannenden Entscheidungen stand erst nach Einbruch der Abenddämmerung der neue Ortsmeister fest.

Endplatzierung:

1. d’Vodan
2. Die Genießer
3. Kühweid
4. Krückl
5. Desperados Housewifes
6. FF-Barena
7. Blumenmädchen
8. Hahnwirt
9. Die Tuchmanns
10. d’Musi
11. Volleyball
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.