24.11.2016, 16:17 Uhr

Diplomverleihung beim UnternehmensExzellenzProgramm 10

(Foto: Privat)
SAXEN. Im Bio-Seminarhof Windhör fand vergangene Woche die Abschlusspräsentation und Diplomverleihung beim 10. Leader-Qualifiszierungsprogramm „UEP“ (Unternehmens Exzellenz Programm“) statt. Elf begeisterte Unternehmer arbeiteten neun Monate am Zukunftskonzept für ihren betrieblichen und privaten Erfolg. Mehr als 100 Unternehmer aus der Leaderregion Perg-Strudengau haben dieses Erfolgsprogramm bereits durchlaufen und haben sich währenddessen und danach großartig weiterentwickelt. Das UEP umfasste sechs zweitägige Präsenzmodule, fünf halbtägige unternehmensinterne Coachings, fünf Peergruppen-Meetings und die Erstellung des Zukunftskonzepts jedes Unternehmers. Initiiert und organisiert wurden alle zehn Staffeln durch den Verein begeisterter Unternehmer „comPEtenz“ mit Obmann Hubert Schlager. Leader-Geschäftsführer Manfred Hinterdorfer sieht in diesem Projekt eines der wirkungsvollsten Leaderprojekte der vergangenen Jahre in dem die Fördermittel mehr als sehr gut angelegt sind, eine Region entwickelt sich durch erfolgreiche Unternehmer und Landwirte weiter, Arbeitsplätze werden geschaffen, es wird investiert und auch für soziale Aktionen entsteht Spielraum. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, meldet sich im Leaderbüro Perg-Strudengau (www.pergstrudengau.at) oder bei Leader-Themenkreisleiter Wirtschaft, Hubert Schlager (www.competenz.at)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.